17.02.2005 | 12:58

„Internet-Börse“ für Ferial- , Nebenjobs und Praktika

Bohuslav: Börse soll Jugendlichen bei Jobsuche helfen

Die neu gegründete „Niederösterreichische Online Ferien-, Nebenjob und Praktikabörse wurde heute“ im TOPZ Jugendinfo NÖ in St. Pölten im Rahmen einer Pressekonferenz vorgestellt. Über diese Börse, die ab sofort unter www.topz.at abrufbar ist, sollen Firmen ihre Ferial- und Nebenjobs sowie Praktikumsplätze künftig leichter bekannt machen und Jugendliche einfacher einen passenden Job finden können. Bisher haben bereits rund 100 niederösterreichische Unternehmen ihre Jobangebote auf dieser Homepage eingetragen, weitere Teilnahmewillige werden noch gesucht.

Die Initiative zu diesem Projekt ging von den Landesrätinnen Mag. Johanna Mikl-Leitner und Dr. Petra Bohuslav in Kooperation mit der Wirtschaftskammer Niederösterreich aus, die Umsetzung erfolgte über TOPZ Jugendinfo.

„Jedes Jahr gibt es unzählige Jugendliche, die in den Ferien gerne arbeiten würden oder ein Praktikum absolvieren müssen. Leider ist es nicht immer leicht, eine passende Stelle zu finden. Wir wollen mit dieser Börse die Jugendlichen bei ihrer Suche unterstützen“, meinte Bohuslav zu dieser Initiative. Bei der neuen Börse handle es sich „um ein sehr dynamisches, lebendiges und zeitgemäßes Modell“ und zugleich um ein wichtiges Projekt für junge Menschen, die sich auf den Arbeitsmarkt vorbereiten. Es wäre erfreulich, wenn noch mehr Unternehmen die Chance wahrnehmen und ihre Angebote auf dieser Homepage publizieren würden; entsprechende Werbung werde derzeit mit Hilfe von Informationsmaterialien, von denen 200.000 Stück an Schulen, Gemeinden und Jugendorganisationen verschickt werden, gemacht, so Bohuslav.

Wirtschaftskammer-Präsidentin Sonja Zwazl zeigte sich erfreut über die Einrichtung der „Job-Börse“ und die Mitwirkung der Wirtschaftskammer: „Die Ausbildung unserer Jugend liegt uns am Herzen.“

Die Eintragung neuer Angebote in der neuen „Job-Börse“ ist für Firmen laufend möglich. Über einen eigenen Link auf www.topz.at kann jedes Unternehmen seine freien Stellen bzw. Praktikumsplätze zur Kenntnis bringen. Interessierte Jugendliche können sich direkt bei diesen Unternehmen bewerben. Abgesehen von diesen Jobangeboten sind auf der Homepage auch Informationen zu rechtlichen Fragen, Bewerbungstipps sowie eine Linksammlung zu finden.

Unternehmen und Jugendliche ohne Internetzugang können das neue Angebot nutzen, indem sie sich telefonisch mit TOPZ Jugendinfo NÖ in Verbindung setzen.

Nähere Informationen: TOPZ Jugendinfo NÖ, 3109 St. Pölten, Landhausplatz 1, Karina Höllmüller, Telefon 02742/24565, e-mail info@topz.at, www.topz.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung