15.02.2005 | 13:36

Auszeichnungen an seniorenfreundliche Gemeinden

Onodi: Wohlfühlen als oberstes Ziel

Landeshauptmannstellvertreterin Heidemaria Onodi, der Präsident des Verbandes sozialdemokratischer Gemeindevertreter in NÖ, Bernd Vögerle, und der Präsident der Volkshilfe NÖ, Zweiter Landtagspräsident Ewald Sacher, übergaben heute im Landhaus in St. Pölten an 47 niederösterreichische Kommunen Auszeichnungen als seniorenfreundliche Gemeinde oder für seniorenfreundliche Initiativen.

Nach Sacher, der den ausgezeichneten Gemeinden für ihr Engagement und ihre Unterstützung dankte, meinte Vögerle, dass man sich heute mit Stolz zu jener Generation bekenne, die diesen Staat aufgebaut hätten. Das sei aber nur möglich gewesen, weil für die Verantwortlichen in den Gemeinden der Mensch im Zentrum ihrer Politik stehe. Das Ziel aller solle sein, dass sich in einer Gemeinde, in einer Stadt Jung und Alt wohl fühlen, sagte Onodi. Gerade bei älteren Leuten wisse man, dass hier besonders Geborgenheit und Sicherheit im Vordergrund stünden.

Die ausgezeichneten Gemeinden haben neue Angebote für SeniorInnen geschaffen und so die Lebensqualität der älteren Generation verbessert. Sie unterstützen in Zusammenarbeit mit der Volkshilfe Niederösterreich pflegebedürftige Menschen und deren Angehörige. Die Gemeinden führen z. B. regelmäßig Seniorencafés und Stammtische für pflegende Angehörige durch, aber auch Seniorenfeste oder Benefizkonzerte.

Die Auszeichnung als seniorenfreundliche Gemeinden erhielten Fischamend, Kottingbrunn, Lanzendorf, Reisenberg, Schwechat, Ternitz, Traiskirchen, Wiener Neustadt, Wimpassing im Schwarzatale, Golling, Leiben, Loosdorf, Marbach an der Donau, Sonntagberg, Ybbs an der Donau, Bärnkopf, Dietmanns, Mailberg, Schrems, Untersiebenbrunn, Gänserndorf, Rabensburg, Spillern, Ulrichskirchen-Schleinbach, Absdorf, Altlengbach, Hainfeld, Herzogenburg, Hohenberg, Paudorf, Purkersdorf, Traismauer, Wilhelmsburg und Zwentendorf. Die Auszeichnung für seniorenfreundliche Initiativen gingen an die Kommunen Leobersdorf, Pöchlarn, Stadt Haag, Strengberg, Gars am Kamp, Horn, Schwarzenau, Sitzendorf, Waidhofen an der Thaya, Ernstbrunn, Lassee, Mistelbach und Poysdorf.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung