09.02.2005 | 09:15

Ausbildung zum Zeitreiseführer

Mit Vollgas in die Vergangenheit

Die LEADER+ Region Leiser Berge-Mistelbach, die die Kommunen Asparn an der Zaya, Ernstbrunn, Großmugl, Ladendorf, Mistelbach und Niederleis umfasst, und ihre LEADER Aktionsgruppe Leiserberge-Mistelbach arbeiten gemeinsam seit 2002 an der Erhaltung, Weiterentwicklung und Stärkung eines funktionsfähigen ländlichen Lebens- und Wirtschaftsraums. Eine der Ideen, diesen Zweck zu erreichen, war jene des Zeitreiseführers, denn in dieser Kleinregion sind sensationelle Gegenstände von der Mittelsteinzeit bis zur jüngsten Vergangenheit gefunden worden.

Die Ausbildung zur Zeitreiseführerin bzw. zum Zeitreiseführer begann im Jänner 2005. 28 TeilnehmerInnen werden von Experten in zwei parallel laufenden Kursen unterrichtet. Die Ausbildung besteht aus drei Teilen, aus einem inhaltlich geordneten, der Wissen über die Erdgeschichte und Frühgeschichte bis zur Neuzeit vermittelt, aus einem pädagogisch-didaktischen Teil und aus Begehungen an den Originalschauplätzen der Kleinregion. Anfang Mai schließen die TeilnehmerInnen ihre Ausbildung mit einer schriftlichen und einer mündlichen Prüfung ab. Die Abschlussveranstaltung mit der Zertifikatsübergabe wird beim alljährlichen Keltenfest am 15. Mai stattfinden.

In Zukunft kann man dann mit den ZeitreiseführerInnen kurzweilige Erlebnisführungen buchen. Dabei steht eine spannende Geschichte über Besonderheiten und Sehenswürdigkeiten der Kleinregion auf dem Programm. Deshalb nehmen bei der Ausbildung die Führungstechnik, die Dramaturgie und die Museumspädagogik für Kinder einen ebenso hohen Stellwert ein wie die wissenschaftlichen Fakten der Archäologie.

Weitere Informationen: Geschäftsführerin Elisabeth Schiller, Telefon 02577/840 60, e-mail office@leiserberge-mistelbach.at, leiserberge-mistelbach@utanet.at. www.leiserberge-mistelbach.at


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung