28.01.2005 | 09:52

Gemeinsames Dorf- und Feuerwehrhaus Ringendorf

Eröffnung durch LH Pröll am 30. Jänner

In Ringendorf (Gemeinde Großmugl) eröffnet Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll am Sonntag, 30. Jänner, um 10 Uhr ein gemeinsames Dorf- und Feuerwehrhaus, das sich in Konzeption, Innen- und Außengestaltung von anderen ähnlichen Projekten abhebt und im Herbst 2003 als Sieger des Bewerbs „Idee Plus“ der NÖ Dorferneuerung ausgezeichnet wurde.

Das vom Architektenteam „DudaTestor“ errichtete Haus versteht sich als Gebäude für alle: Es bietet der Jugend einen unabhängig zugänglichen eigenen Bereich, der Dorferneuerung Platz für diverse Utensilien und der Feuerwehr ausreichend Raum für die Ausrüstung sowie den bestehenden Fuhrpark. Zudem gibt es einen für jedermann nutzbaren Gemeinschaftsraum mit angeschlossener Küche bzw. Sanitärräumlichkeiten und einen freizügigen Grünbereich.

Der Projektstart erfolgte 2002 mit dem Abriss des zu klein und baufällig gewordenen alten Feuerwehrhauses. Seither wurden in der 111 Einwohner zählenden Ortschaft über 5.000 freiwillige Arbeitsstunden zur Realisierung des Dorf- und Feuerwehrhauses geleistet.

Nähere Informationen beim Dorferneuerungsverein Ringendorf unter 0664/634 64 42, Johann Schlaghuber, e-mail johann.schlaghuber@hainz.at, www.grossmugl.at/ringendorf/dorfhaus.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung