27.01.2005 | 10:08

Schneefahrbahnen auf Niederösterreichs Straßen

Winterdienst im Dauereinsatz

Auf Grund der starken Schneefälle gibt es derzeit auf nahezu allen Straßen Niederösterreichs tief winterliche Fahrbahnverhältnisse. Auch auf den Autobahnen und Schnellstraßen muss durchwegs mit Schneefahrbahnen gerechnet werden. Lediglich im Bereich Wiener Neustadt bis zur Landesgrenze Steiermark sind die Fahrbahnen der Südautobahn (A 2) salznass bis matschig. Die Westautobahn (A 1) ist in Fahrtrichtung Wien ab dem Knoten St. Pölten für Schwerfahrzeuge gesperrt; die Umleitung erfolgt über die S 33 – Krems – S 5 – A 22 und Wien.

Mit den heftigen Schneefällen einher gehen Kettenpflichten auf insgesamt 19 Straßen. Generelle Kettenpflicht für alle Kraftfahrzeuge besteht auf der B 71 über den Zellerrain ab Holzhüttenboden und der L 5217 von Kirchberg bis Lilienfeld. Fahrzeuge ab 7,5 Tonnen müssen auf der kompletten A 21 in beiden Fahrtrichtungen, auf der A 1 zwischen Auhof und St. Pölten in Fahrtrichtung Linz sowie auf der L 38 im Ortsgebiet Hardegg Schneeketten anlegen.

Für Fahrzeuge ab 3,5 Tonnen besteht Kettenpflicht auf der B 18 über den Gerichtsberg, der B 20 über den Annaberg und Josefsberg, der B 21 über den Ochsattel, das Gscheid und den Rohrerberg, der B 23 über den Lahnsattel, der B 28 von St. Anton bis zur B 20, der B 36 von Grafenschlag bis Mattesberg, der B 39 ab Frankenfeld, der B 41 von Steinbach bis Karlstift, der B 54 von Aspang bis Pingau, der L 83 von Münichreith bis Marbach, der B 217 von Ötzbach bis Elsenreith, der L 7094 von Weißenkirchen bis Weinzierl, der L 7078 von Maigen bis Purkersdorf und der L 7133 von Gut/Steg bis Maria Laach.

Niederösterreichs Kältepol ist heute Lilienfeld; von hier wurden – 12 Grad gemeldet. Die Neuschneemengen betragen in Niederösterreich bis zu 100 Zentimeter, etwa im Raum Lilienfeld. Verhältnismäßig wenig Neuschnee gibt es im nördlichen Weinviertel. Immer wieder kommt es auch zu teilweise starken Schneeverwehungen.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung Straßenbetrieb, Telefon 02742/9005-602122.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung