26.01.2005 | 11:24

„Volkskultur NÖ“ lädt am 28. Jänner zum „Hausball“

Veranstaltungsort ist erstmals das „Haus der Regionen“

Die „Volkskultur Niederösterreich“ lädt am Freitag, 28. Jänner, zu ihrem traditionellen „Hausball“. Erstmals findet dieser im „Haus der Regionen – Volkskultur Europa“ in Krems-Stein statt. Der diesjährige „Hausball“ der „Volkskultur Niederösterreich“ beginnt um 20.30 Uhr mit einer festlichen Eröffnung, Einlass ist um 19.30 Uhr. Für die musikalische Unterhaltung sorgen „Franz Posch & Die Innbrüggler“. Franz Posch ist seit 1988 als Präsentator der Fernsehreihe „Mei liabste Weis“ bekannt. Die Pauseneinlage besorgt das „Frauenkompott aus Poysdorf“. Die Ballgäste werden ersucht, in Festtracht zu erscheinen.

Das von der „Volkskultur NÖ“ und der Gourmet-Gastronomin Helga Hauser initiierte Projekt „Haus der Regionen – Volkskultur Europa“ wurde im September 2004 von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll eröffnet. Es bietet Kulturgenuss mit Musik und Tanz sowie Ausstellungen, Literatur und Diskussionsrunden zu regionalen Schwerpunkten. Außerdem werden Spezialitäten aus Küche und Keller kredenzt. In einem eigenen Schauraum werden regelmäßig Kunsthandwerksprodukte aus Niederösterreich und den neuen EU-Mitgliedsstaaten gezeigt.

Nähere Informationen und Kartenbestellungen: Volkskultur Niederösterreich, Mag. Dora Skamplers, 3452 Atzenbrugg, Schlossplatz 1, Telefon 02275/4660-0 und 02732/850 15, e-mail office@volkskulturnoe.at, www.volkskulturnoe.at. Karten sind im Vorverkauf für 12 Euro, an der Abendkassa für 14 Euro erhältlich; für Mitglieder ist der Eintritt jeweils um zwei Euro billiger.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung