25.01.2005 | 09:49

Naturpark Blockheide wird attraktiviert

Neues Infozentrum kostet rund 135.000 Euro

Der Ausbau und die Attraktivierung des Naturparks Blockheide Eibenstein-Gmünd soll bis Sommer 2005 abgeschlossen sein. Auf Grund der milden Witterung in den vergangenen Wochen konnte das Projekt „Freizeittouristische Weiterentwicklung im Naturpark Blockheide Eibenstein-Gmünd“ auch in den Wintermonaten vorangetrieben werden. So konnte die Fundamentierung des neuen Infozentrums, die für das Frühjahr vorgesehen war, bereits Mitte Dezember 2004 abgeschlossen werden. Auch mit der Produktion der Holzkonstruktion wurde begonnen. Der Aufbau des Infozentrums soll – je nach Witterung – in rund vier Wochen gestartet werden. Die Kosten für die Errichtung des neuen Infozentrums belaufen sich auf rund 135.000 Euro.

Weiters ist im alten Wasserreservoir direkt unter dem neuen Aussichtsturm die Bodenunterkonstruktion für einen Ausstellungsraum bereits fertig gestellt worden. Derzeit arbeitet man an den Elektroinstallationen. Für die Ausstellung werden bereits einige Modelle angefertigt, die dann in nächster Zeit im Wasserreservoir montiert werden. Die Gestaltung im Wasserreservoir wird rund 40.000 Euro kosten.

Auch der Granitbearbeitungslehrpfad konnte neu gestaltet und bis auf die Beschilderung noch im Dezember 2004 fertig gestellt werden. Zudem werden in den nächsten Tagen die Steher und die Tafeln für das neue Leitsystem des Naturparks angefertigt.

Schließlich konnten alle Gespräche mit den Grundbesitzern der Eingangsbereiche des Naturparks positiv abgeschlossen werden. Sobald der Boden nicht mehr gefroren ist, wird mit den Arbeiten in den Eingangsbereichen - Baggerarbeiten, Bäume setzen etc. - begonnen.

Weitere Informationen: Naturpark Blockheide Eibenstein-Gmünd, Thomas Breit, Telefon 0664/131 36 83, www.naturparke.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung