14.01.2005 | 10:43

S 33 Vollausbau Herzogenburg Nord - Traismauer Süd

Spatenstich mit LH Pröll am 17. Jänner

Am kommenden Montag, 17. Jänner, erfolgt um 11 Uhr bei Traismauer der feierliche Spatenstich für einen weiteren Abschnitt des Vollausbaus der S 33 zwischen Traismauer Süd und Herzogenburg Nord durch Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll und Vizekanzler Hubert Gorbach. Von der notwendigen Ausbaulänge von rund 16,2 Kilometern sind bereits die Abschnitte von St. Pölten Nord bis Herzogenburg Süd sowie von Traismauer Nord bis Traismauer Süd fertig gestellt.

Der nunmehrige Ausbaubereich von Traismauer Süd bis Herzogenburg Nord weist eine Länge von rund 5,8 Kilometern auf. Als durchgehende Mitteltrennung der beiden Richtungsfahrbahnen werden Betonleitwände fungieren. Die zukünftige Fahrbahnbreite beträgt 12,5 Meter, die Fahrstreifen sind jeweils 3,75 Meter breit.

Zudem werden insgesamt sechs Brückenobjekte, davon eine Bahnbrücke, eine Landesstraßenbrücke und vier Werksbachbrücken, neu errichtet. Zum Schutz der Siedlungen gegen den Straßenlärm werden Lärmschutzwände errichtet. Im Bereich des Gemeindegebiets Inzersdorf-Getzersdorf wird ein Schwerpunktparkplatz gebaut. Außerdem wurden auf allen bestehenden Überführungsbauwerken der S 33 die Spritzschutzverkleidungen erneuert, um bei Schlechtwetter und Schneefall die Fahrzeuglenker auf der darunter verlaufenden S 33 zu schützen.

Nachdem mit den Bauvorbereitungsarbeiten bereits Ende 2004 begonnen wurde, werden die Bauarbeiten selbst im Zeitraum von rund elf Monaten durchgeführt. Die Gesamtbaukosten dieses Abschnitts betragen ca. 15 Millionen Euro. Mit dem Bau des letzten, rund 3,3 Kilometer langen Abschnitts zwischen Herzogenburg Süd und Herzogenburg Nord soll im Herbst 2005 begonnen werden.

Nähere Informationen unter 02742/9005-14737, Ing. Markus Hahn, e-mail markus.hahn@noel.gv.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung