10.01.2005 | 10:46

5 Weine der Winzer Krems am Opernball 2005

Pröll: Wein als effizienter Botschafter Niederösterreichs

Im Wiener Raiffeisenhaus präsentierten Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll, Opernball-Leiterin Dkfm. Elisabeth Gürtler und Winzer Krems-Geschäftsführer Franz Ehrenleitner heute die Weine für den diesjährigen Wiener Opernball. Es handelt sich dabei um die Weine Goldberg Grüner Veltliner 2003, Chardonnay 2003, Gelber Muskateller 2003, Kremsleiten Riesling 2003 und Blauer Zweigelt 2003.

„Wir sind stolz, dass die Winzer Krems ihre niederösterreichischen Spitzenweine beim Opernball 2005 einem internationalen Kreis präsentieren und zeigen können, dass der österreichische Wein zu den Besten der Welt gehört, der im In- und Ausland sehr geschätzt wird“, meinte Pröll. Es gebe drei Gründe, warum niederösterreichischer Wein am Opernball nicht fehlen dürfe. Zum einen sei Niederösterreich das Weinland Österreichs, und es sei aus Gründen der Quantität eine Notwendigkeit, am Opernball präsent zu sein. Zum anderen spreche auch die Qualität der niederösterreichischen Weine für diese Präsenz. Zum dritten biete der Wiener Opernball die einmalige Chance, das Bundesland Niederösterreich international zu präsentieren und zu bewerben, so Pröll. „Wir benutzen den Wein als effizienten Botschafter nach Außen und erwarten, viele Freunde des niederösterreichischen Weins gewinnen zu können“, sagte Pröll.

Elisabeth Gürtler bekräftigte, dass der Wiener Opernball eine internationale Angelegenheit und immer mehr auch ein wirtschaftliches Ereignis sei. „Wir freuen uns, dass die Winzer Krems heuer wieder als Partner mit dabei sind“, so Gürtler.

Die Winzer Krems wurden heuer bereits zum vierten Mal eingeladen, ihre Weine beim Wiener Opernball zu präsentieren. Für die Qualität der Weine, die exklusiv für den Opernball 2005 produziert wurden, bürgen 1.360 Spitzenwinzer des Traditionsbetriebs „Winzer Krems Sandgrube 13“. Außer am Opernball werden diese speziellen Weine nur bei Winzer Krems verkauft. Die Winzer Krems wurden kürzlich mit dem Kunst-Sponsoringpreis „maecenas 2004“ ausgezeichnet und sind mit 990 Hektar Österreichs größte Weinproduzenten. Die Vermarktung erfolgt zu 75 Prozent in Österreich, 25 Prozent der Ernte werden exportiert.

Nähere Informationen: Winzer Krems, Telefon 02732/855 11, e-mail office@winzerkrems.at, www.winzerkrems.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung