09.12.2004 | 13:24

Schul- und Kindergartenfonds unterstützt 89 Vorhaben

Onodi: Modernes Umfeld wichtig für Lernerfolg

„Der Ausbau und die Modernisierung von Schulen und Kindergärten sind von großer Wichtigkeit. Für den Lernerfolg der Kinder ist nicht nur die unmittelbare Wissensvermittlung wichtig, sondern ebenso die zeitgemäße Ausstattung der Schulen und der Kindergärten sowie ein dementsprechend angenehmes Umfeld“, erläutert die Geschäftsführerin des Schul- und Kindergartenfonds, Landeshauptmannstellvertreterin Heidemaria Onodi. In der heutigen Sitzung des Fonds wurden Förderungen in der Höhe von rund 2,4 Millionen Euro für Zu-, Neu- und Umbauten bewilligt. Darüber hinaus werden Zinsenzuschüsse in der Höhe von 1,5 Millionen Euro sowie für Instandsetzungen 630.600 Euro ausbezahlt. Insgesamt werden damit 89 Vorhaben in Niederösterreichs Schulen und Kindergärten mit rund 4,5 Millionen Euro gefördert, das Investitionsvolumen beträgt rund 11 Millionen Euro. Der Voranschlag des Schul- und Kindergartenfonds für das Jahr 2005 beträgt rund 52 Millionen Euro.

Durch den Schul- und Kindergartenfonds werden die Gemeinden als Schulerhalter bei wichtigen Aufgaben wie Neu-, Zu- und Umbauten, dem Ankauf von Gebäuden oder Gebäudeteilen, der Anschaffung von Einrichtungsgegenständen, Instandsetzungen, der Errichtung von Turn- und Spielplätzen, der künstlerischen Ausgestaltung oder der Anschaffung von Schülerautobussen unterstützt. „Jede Investition in die Ausbildung der Kinder ist nicht nur eine Investition in die Zukunft der jungen Menschen, sondern auch in die Zukunft unseres Landes“, so Onodi abschließend.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung