06.12.2004 | 12:49

Spatenstich für Gesundheitshotel „Mariazellerhof“

Gabmann: NÖ forciert Gesundheitstourismus

Landesrat Ernest Gabmann nahm heute in Baden den Spatenstich für das Kurhotel „Mariazellerhof“ vor. „Mit diesem Projekt werden nicht nur neue Arbeitsplätze geschaffen, damit wird auch ein weiterer touristischer Impuls in der Region gesetzt“, zeigt sich Gabmann zuversichtlich. Der Gesundheitstourismus, wie er auch in Baden betrieben werde, sei die „Speerspitze der touristischen Angebote“ in Niederösterreich.

Beim Kurhotel „Mariazellerhof“ handelt es sich um ein modernes Vier-Sterne-Gesundheitshotel, das nach Fertigstellung über 112 Betten bzw. 72 Zimmer verfügen wird. Diese werden auf vier Ebenen verteilt, wobei im ersten, zweiten und dritten Obergeschoss Einzel- und Doppelzimmer, im Dachgeschoss Suiten vorgesehen sind. Jedes Zimmer hat mindestens 27 Quadratmeter und ist mit Balkon bzw. Terrasse ausgestattet. Im Erdgeschoss sind die Rezeption, die Lobby, Restaurants, ein Cafe, eine Küche sowie Veranstaltungsräume vorgesehen. Im Untergeschoss finden die gesamte Infrastruktur inklusive einer Vorbereitungsküche Platz. Von dort gelangen die Gäste über Verbindungsgänge direkt in die Römertherme und ins Kurhaus.

Durch diesen Neubau werden 27 neue Arbeitsplätze geschaffen. Der „Mariazellerhof“ wird nach Fertigstellung des Hotels insgesamt 121 Menschen beschäftigen, der gesamte Kurbezirk rund 200.

Die Fertigstellung des Rohbaus ist bis April 2005 vorgesehen, die Eröffnung des Hotels findet voraussichtlich im September 2005 statt. Bauherr ist die Mariazellerhof GesmbH., Betreiber die Badener KurbetriebsgesmbH. Das Investitionsvolumen beläuft sich auf 8,7 Millionen Euro. Auch Teile des „Mariazellerhofs“ werden renoviert und sollen dadurch auf Drei-Stern-Niveau gebracht werden.

Nähere Informationen: Badener KurbetriebsgesmbH., Telefon 02252/485 80, e-mail verwaltung@kuranstalt-mariazellerhof.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung