03.12.2004 | 11:28

15 Jahre „Agrar Plus“ in Laa an der Thaya

Plank: Schaltstelle für positive Entwicklung im Weinviertel

Das Weinviertel-Büro von „Agrar Plus“ in Laa an der Thaya ist 15 Jahre alt: Gestern wurde in Neuruppersdorf bei Laa groß gefeiert. Landesrat Dipl.Ing. Josef Plank würdigte die Laaer Außenstelle von „Agrar Plus“ als eine Schaltstelle für die positive Entwicklung im Weinviertel: „Durch ‚Agrar Plus’ in Laa ist eine Vielzahl von Projekten umgesetzt worden, die die Identität des Weinviertels entscheidend weiterentwickelt und der Region spürbaren Rückenwind gebracht haben. Insgesamt wurden seit 1989 95 Vorhaben mit einem Projektvolumen von mehr als elf Millionen Euro umgesetzt.“

Die Projekte reichen von der Errichtung von Bauernläden in Hollabrunn, Kollnbrunn, Wien-Döbling und Retzbach über spezielle Marketingmaßnahmen für Zwiebel und Kürbis, die Verwendung von nachwachsenden Rohstoffen für Dämmzwecke bis hin zur Ausbildung von Kellergassen- und Kräuterführern. Auch eine Imagekampagne für das Weinviertel wurde gestartet, die 2005 fortgesetzt wird.

Eine Erfolgsbilanz legte „Agrar Plus“-Geschäftsführer Josef Streißelberger vor: Insgesamt hat die Gesellschaft für Projektentwicklungen im ländlichen Raum seit ihrer Gründung vor fast 20 Jahren 255 Projekte mit einem Investitionsvolumen von 132 Millionen Euro ausgearbeitet.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung