02.12.2004 | 14:10

Hohe Landesauszeichnung für Wolfgang Rademann

Pröll: Serien machen auch NÖ bekannt

Hohe Landesauszeichnung für den deutschen Fernsehproduzenten Wolfgang Rademann: Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll überreichte ihm heute im St. Pöltner Landhaus das „Große Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich“.

„Wolfgang Rademann ist zwar Berliner, aber in Niederösterreich sehr bekannt. Mit seinen Filmen und Serien, die zum Teil in Niederösterreich gedreht wurden, begeistert er ein Millionen-Publikum“, erklärte Pröll. Die Rademann-Filme hätten Niederösterreich über die Landesgrenzen hinaus bekannt gemacht und dazu beigetragen, dass mehr Gäste kommen würden. Niederösterreich habe sich vor allem in den letzten 15 Jahren besonders gut entwickelt.

Wolfgang Rademann, der auch kürzlich seinen 70. Geburtstag feierte, erhielt bereits 1995 das „Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Niederösterreich“. Rademann wurde 1934 in Berlin geboren und ist gelernter Schriftsetzer und Journalist. Den Durchbruch als Fernsehproduzent schaffte er 1964. Bisher hat Rademann rund 450 TV-Sendungen gestaltet. In Niederösterreich drehte er die „Donauprinzessin“, „Spiel des Lebens“ und „Der Ferienarzt“.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung