30.11.2004 | 10:58

Sitzung der NÖ Landesregierung

Die NÖ Landesregierung unter Vorsitz von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll fasste heute u. a. folgende Beschlüsse:

Im Jahr 2005 stellt das Land Niederösterreich für filmkulturell, wirtschaftlich und touristisch bedeutsame Filmprojekte 1.090.200 Euro zur Verfügung.

Für das Projekt „Wiener Tor – Generalsanierung“ erhält die Stadtgemeinde Hainburg einen Finanzierungsbeitrag in der Höhe von 72.000 Euro.

118 Gemeinden erhalten für Vorhaben als Maßnahme der überörtlichen Raumordnung Beihilfen von insgesamt 1.792.800 Euro.

Ebenso werden für Vorhaben in 11 Gemeinden Beihilfen in der Höhe von 170.000 Euro nach dem Zentrale-Orte-Raumordnungsprogramm gewährt.

Für das gemeinnützige Beschäftigungsprojekt „NuP Aktiv – Arbeitsplätze in NÖ Naturparken“ werden dem Verband für Naturparke Österreichs zur (Re-)Integration von Langzeitarbeitslosen für das Jahr 2004 aus Mitteln der NÖ Arbeitnehmerförderung bis zu 60.251,41 Euro zur Verfügung gestellt.

Auch der Verein Ökokreis Waldviertel erhält für das Qualifizierungsprojekt „Ausbildung zum/zur LandschaftspflegerIn“ für das Jahr 2004 aus der NÖ Arbeitnehmerförderung bis zu 90.000 Euro.

Der Marktgemeinde Rappottenstein wurde für das Projekt „Platzgestaltung“ der Architektin Ortrun Lanzner ein nachträglicher Finanzierungsbeitrag von 45.000 Euro gewährt.

Die Erstellung des Regionalen Rahmenkonzepts für die Region Marchfeld – ein Zusammenschluss von 21 Gemeinden des Verwaltungsbezirks Gänserndorf – wird mit 105.000 Euro gefördert.

Für die Erweiterung des Fernwärmenetzes der Biomasse-Fernwärmeanlage in Dürnkrut sowie für die Errichtung der Biomasse-Fernwärmeanlagen in Horn und in Eggenburg wurde ein Investitionszuschuss aus Landesmitteln in der Gesamthöhe von 463.247 Euro bewilligt.

Für Investitionen in das Weingut Loimer in Langenlois (Verbindung von Produktionshallen), das Weingut Kolkmann und Mitgesellschafter in Langenlois (Neuerrichtung des Presshauses), das Weingut Seifried in Oberstinkenbrunn (Erweiterung der Produktion), das Weingut Wertek in Bad Vöslau (Neu- und Umbau), die Weinkellerei Lenz Moser in Wolkersdorf (Qualitätsoffensive Weinviertel), das Weingut Trapl in Stixneusiedl (Neubau von Produktions- und Lagerräumlichkeiten, Kellereimaschinen und Tanks), das Weingut Saahs (Nikolaihof) in Mautern (Neubau der Produktionshalle, Kellereimaschinen und -einrichtung), das Weingut Pichler in Wösendorf (Neubau Lager, Produktionshalle, Fasskeller und Büro), den Winzerhof Dockner in Höbenbach (Weinkeller, Verkaufsraum und Verkostungsstüberl), die Firma Sonnentor Kräuterhandelsgesellschaft in Sprögnitz (Verarbeitung für Gewürze und Kräuter aus biologischer Landwirtschaft), die Fleischerei Hofmann in Hollabrunn (Erzeugung von Weinviertler Rohschinken) und die Firma Landesproduktenhandelsgesellschaft Schneider in Groß Enzersdorf (Tiefkühlgemüse-Produktion) werden Landesmittel in der Höhe von 975.950 Euro zur Verfügung gestellt.

Weiters wurde beschlossen, Landesmittel in der Höhe von 402.800 Euro als zweiten Teilbetrag für die Entsorgung von Falltieren bei der Firma Saria Bio-Industries bereitzustellen.

Außerdem wurden für den NÖ Tiergesundheitsdienst für 2004 für qualitätsverbessernde Maßnahmen im Rinderbereich (zweiter Teilbetrag) 325.000 Euro und zur Erhaltung der Eutergesundheit und Qualitätssicherung in der Milcherzeugung 1,3 Millionen Euro bewilligt.

Ebenso wurde die Finanzierung der Errichtung der Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie am Heilpädagogischen Zentrum Hinterbrühl mit Kosten in der Höhe von 1,6 Millionen Euro genehmigt.

Zudem fördert das Land Niederösterreich die NÖ Malakademie mit einem Betrag in der Höhe von 70.000 Euro. Auf Grund des Erfolgs wird nun der erste Pilotversuch in Waidhofen an der Ybbs ausgebaut und landesweit um fünf zusätzliche Standorte erweitert.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung