25.11.2004 | 10:42

Kreuzungsumlegung Landesstraße B 26/L 4110 fertig

Mehr Verkehrssicherheit und Abbiegespur

In St. Egyden am Steinfeld (Bezirk Neunkirchen) wurde die Kreuzung Landesstraße B 26 mit der L 4110 umgelegt. Ziel war es, die Kreuzung verkehrssicherer zu gestalten und Platz für das geplante Gemeindezentrum zu schaffen.

Von 2001 bis 2003 wurden vom NÖ Straßendienst gemeinsam mit der Gemeinde St. Egyden verschiedene Varianten für die Neugestaltung der Straßeneinbindung erarbeitet. Die Landesstraße L 4110 wurde auf einer Länge von ca. 150 Metern auf eine neue Trasse verlegt und an einer verkehrsgünstigeren Stelle an die Landesstraße B 26 angeschlossen. Im Zuge der Landesstraße B 26 wurde weiters eine Abbiegespur errichtet. Vor dem eigentlichen Beginn der Straßenbauarbeiten wurden verschiedene Leitungsumlegungen durchgeführt.

Die Kosten beliefen sich auf rund 70.000 Euro. Die Gemeinde St. Egyden übernahm die Kosten für die Nebenanlagen.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung