17.11.2004 | 14:11

Wettbewerb „Meine Lieblingsbäuerin, mein Lieblingsbauer“

Plank: Fördert Partnerschaft zwischen Bauern - Konsumenten

Landesrat Dipl.Ing. Josef Plank und Ing. Rudolf Schwarzböck, Präsident der NÖ Landwirtschaftskammer, präsentierten heute in St. Pölten den Wettbewerb „Meine Lieblingsbäuerin, mein Lieblingsbauer“. Dabei wird die Bevölkerung eingeladen, ihre Favoriten unter den niederösterreichischen Landwirten nach den Kategorien außergewöhnliche Lebensmittelqualität, soziales Engagement und Landschaftspflege zu nominieren. Ziel dieser Aktion ist es, die vielfältigen Aufgaben der Landwirte in der Bevölkerung bekannter zu machen.

„Dort, wo Bauern und Konsumenten einander persönlich kennen, wachsen Vertrauen, Freundschaft und gegenseitige Achtung. Diese Initiative fördert die Partnerschaft zwischen Bauern und Konsumenten“, betonte Plank. Landwirte seien weit mehr als nur Produzenten von Lebensmitteln. Die Aufgabe der Bäuerinnen und Bauern reiche vom Nahversorger über Bioenergieproduktion bis zur nachhaltigen Landschaftspflege und einem funktionierenden Gesellschaftsleben. „Die Konsumenten wollen von den Landwirten qualitativ hochwertige Produkte und Dienstleistungen“, zeigte sich Schwarzböck überzeugt. Diese Aktion mache auf das erweiterte Leistungsspektrum der Bauern aufmerksam.

Der Wettbewerb „Meine Lieblingsbäuerin, mein Lieblingsbauer“ läuft noch bis 31. Jänner 2005. Eine unabhängige Jury wählt unter allen Einsendungen die Gewinner aus. Die beliebtesten Landwirte werden am 26. Februar 2005 im Rahmen der „Ab Hof“ Messe in Wieselburg von Landesrat Plank ausgezeichnet.

Nähere Informationen und Nominierung: Stadt-Land-Impulse GmbH, Telefon 02162/648 88-14, www.meinbauer.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung