16.11.2004 | 11:23

Landesakademie lädt zum NÖ Zukunftstag 2004

Im Zeichen des Landesentwicklungskonzepts „WIN“

„Strategie Niederösterreich - Landesentwicklung und Bürgerbeteiligung“ lautet das Motto des Zukunftstages 2004 der NÖ Landesakademie am Freitag, 19. November, von 10 bis 12 Uhr im Sitzungssaal des NÖ Landtages in St. Pölten. Im Zuge der Veranstaltung werden die Ergebnisse des Bürgerbeteiligungsprozesses zum Landesentwicklungskonzept „WIN“ (Wir – In – Niederösterreich) präsentiert.

Bei der Veranstaltung spannt sich der Bogen der Themen von „Strategie NÖ – Projekt WIN: der Prozess“ über „Ergebnisse aus den Kleinregionen“ bis zu den Bereichen „Landesentwicklung und Nachhaltigkeit“ und „WIN-Botschafter vor den Vorhang“. Die Referenten sind Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll, Univ.Prof. Dipl.Ing. Dr. Friedrich Zibuschka, Gruppenleiter Raumordnung beim Amt der NÖ Landesregierung, Monika Langthaler, Geschäftsführerin von brainbows, und Univ.Prof. Dr. Bernhard Felderer, Direktor vom Institut für Höhere Studien.

Im November des Vorjahrs wurde das neue Landesentwicklungskonzept „WIN“ der Öffentlichkeit präsentiert. Grundlage für diesen Entwurf war eine von der NÖ Landesakademie durchgeführte Bürgerbefragung, an der sich rund 53.000 Niederösterreicher beteiligten. Darauf aufbauend haben 75 Arbeitskreise konkrete Maßnahmenprogramme, Ideen und Anliegen ausgearbeitet. Die Ergebnisse dieser Arbeit werden beim heurigen Zukunftstag vorgelegt und in die Gesamtstrategie, die im Sommer 2005 fertig sein wird, eingearbeitet.

Nähere Informationen: NÖ Landesakademie, Mag. Michael Urban, Telefon 02742/294-17405, www.strategie-noe.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung