12.11.2004 | 11:26

WIST 2004 in Stockerau eröffnet

Gabmann: Wettbewerbsfähigkeit der Regionen stärken

In der Alten Au in Stockerau eröffnete Landesrat Ernest Gabmann heute die mittlerweile zum 21. Mal und erstmals Mitte November stattfindende WIST 2004, die „Wirtschaftsmesse“ in Stockerau, deren Schwerpunkt auch heuer wieder auf den Bereichen Bauen, Wohnen und Sanieren liegt.

Mit der anstehenden Raumordnungsgesetzesnovelle trete Niederösterreich in Akkordanz mit den Gemeinden und der Wirtschaft „gegen die Verödung der Innenstädte auf“, erläuterte dabei Gabmann. Dazu müssten aber auch Auswahl, Branchenmix, Ambiente, Erreichbarkeit, einheitliche Öffnungszeiten etc. das ihre beitragen, um die Stadtzentren attraktiver zu machen. Dazu sei das Landesentwicklungskonzept in enger Zusammenarbeit von Wirtschaft, Verwaltung und Politik darauf ausgerichtet, die Regionen zu stärken. „Das Kapitel nach der historischen Stunde des 1. Mai“ werde darüber entscheiden, ob Niederösterreich Erfolgsgeschichte schreiben könne. Mit dem Fitnessprogramm, dem Straßeninfrastrukturausbau, der Breitband-, Technologie- und Ausbildungsoffensive sowie der Betriebsansiedlungspolitik trage das Land dazu bei, die Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung