09.11.2004 | 15:23

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Vom „Klassik-Treffpunkt“ in Baden bis zu „Messiah für Engel“

Morgen, Mittwoch, 10. November, gastiert das Tonkünstler-Orchester Niederösterreich mit seinem „Klassik-Treffpunkt“ unter Giovanni Antonini um 19.30 Uhr im Congress Casino Baden. Auf dem Programm stehen Christoph Willibald Glucks „Don Juan“-Suite, Wolfgang Amadeus Mozarts Konzert für Klarinette und Orchester A-Dur KV 622 und Ludwig van Beethovens Symphonie Nr. 1 C-Dur op. 21. Nähere Informationen und Karten beim Congress Casino Baden unter 02252/444 96-444.

Im Festspielhaus St. Pölten gestaltet das von Tonkünstler-Blechbläsern angeführte Ensemble „Vienna Brass“ am Donnerstag, 11. November, um 19.30 Uhr den „Kammerton“-Abend „Buenos Aires hora Tango“ mit Tangos von Pintos und Carli. Nähere Informationen und Karten beim Festspielhaus St. Pölten unter 02742/90 80 80-222, e-mail karten@festspielhaus.at und www.festspielhaus.at.

Unter dem Titel „Big Girls don’t cry!“ präsentieren die „VokaLiesen“ – Judith König, Raquel Ment, Brigitte Stein und Viola Engelbrecht – am Donnerstag, 11. November, um 20 Uhr in der Bühne im Hof in St. Pölten A capella-Jazz aus mehreren Epochen. Nähere Informationen und Karten bei der Bühne im Hof unter 02742/35 22 91, e-mail office@bih.at und www.bih.at.

Im Warehouse des St. Pöltner VAZ geht am Donnerstag, 11., und Freitag, 12. November, jeweils ab 21 Uhr ein „Campus Radio 94,4“-Fest über die Bühne, das am ersten Abend eine DJ-Party und am zweiten Tag ein Live-Festival mit „Waxolutionists“, „Flashbax“ und „Anajo“ bietet. Nähere Informationen und Karten beim Warehouse unter 02742/714 00-621, e-mail mark.unterberger@w-house.at und www.w-house.at.

Im Festspielhaus St. Pölten stehen dann am 12., 13. (jeweils um 20 Uhr) und 14. November (um 16 Uhr) drei familiengerechte Vorstellungen von „Vivace“ auf dem Programm. Unter dem Titel „Vom Leichtsinn der Schwerkraft“ ist dabei eine mitreißende Show aus Artistik, Clownerie und Varieté zu erleben (Regie: Markus Pabst, Choreografie: Eddy Otero). Nähere Informationen und Karten beim Festspielhaus St. Pölten unter 02742/90 80 80-222, e-mail karten@festspielhaus.at und www.festspielhaus.at.

Das Kulturamt der Stadtgemeinde Baden lädt am Freitag, 12. November, um 20 Uhr zum Fest „10 Jahre Ramacher & Einfalt“ mit einem Konzert von „R.E.S. (Ramacher, Einfalt, Schulmeister) Kolber“ in das Kunsthaus Frauenbad. Nähere Informationen und Karten beim Kulturamt Baden unter 02252/868 00-231.

Im Rahmen des Wiener Neustädter Kulturherbstes gastieren am Freitag, 12. November, Michael Seida mit wienerischen Rat-Pack Songs und am Samstag, 13. November, das „Original Kocani Orkestar“ mit mazedonischem Gypsy Brass im Stadttheater Wiener Neustadt; Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Stadttheater Wiener Neustadt unter 02622/295 21, e-mail info@kulturherbst.com und www.kulturherbst.com.

Tags darauf, am Sonntag, 14. November, spielt das „Original Kocani Orkestar“ dann um 18.30 Uhr beim Abschlussfest von „Wir Osteuropäer" im Bühnenwirtshaus Juster in Gutenbrunn. Zuvor, am Samstag, 13. November, begibt sich um 20 Uhr in Gutenbrunn Klaus Trabitsch, Gitarrist der legendären Ostbahn-Combo, mit „Zeit“ auf Solo-Pfade. Nähere Informationen und Karten beim Bühnenwirtshaus Juster unter 02874/6253, e-mail tickets@buehnenwirtshaus.at und www.buehnenwirtshaus.at.

Schließlich unterstützt der Chor „Cappella Ars Musica“ unter der Leitung von Maria Magdalena Nödl mit einer Aufführung von Georg Friedrich Händels „Messiah“ (HWV 56) am Sonntag, 14. November, um 16 Uhr in der Stiftskirche Altenburg die Aktion „Engel für Engel für Engel“, die sich die Sanierung der 106 barocken Engel aus Zogelsdorfer Sandstein an den Giebeln und Dächern des Stiftes zum Ziel gesetzt hat. Nähere Informationen und Karten beim Stift Altenburg unter 02982/3451-14 und www.stift-altenburg.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung