09.11.2004 | 14:15

Tschechische Senatoren-Delegation im NÖ Landhaus

Gespräch über Entwicklung des ländlichen Raums

Landesrat Dipl.Ing. Josef Plank hat gestern Abend im NÖ Landhaus eine Tschechische Senatoren-Delegation unter Leitung des ehemaligen Landwirtschaftsministers Jan Fencl empfangen. Im Mittelpunkt der Gespräche standen dabei Fragen des ländlichen Raums und der ländlichen Entwicklung.

Die fünf Senatoren aus Prag informierten sich über die Organisationsstruktur der landwirtschaftlichen Verwaltung in Niederösterreich, über die Arbeit von Regionalverbänden wie Regionalmanagements und die Zusammenarbeit von Gemeinden, z. B. bei LEADER+ Projekten, sowie über Gemeindezusammenlegungen.

Niederösterreich habe großes Interesse, in Zukunft diese Fragen über Grenzen hinweg auf europäischer Ebene zu diskutieren, so Plank. „Ab 2007 gibt es für alle 25 EU-Staaten ein neues Programm der ländlichen Entwicklung, das jetzt vorbereitet werden muss.“

Auch Fencl unterstrich die Bereitschaft zur gemeinsamen Diskussion in diesen Fragen: „Ich hoffe, wir können diese Diskussion zielorientiert fortsetzen.“ In Tschechien gibt es rund 6.300 Gemeinden, Fragen wie Gemeindezusammenlegungen und die ländliche Entwicklung werden derzeit intensiv diskutiert.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung