08.11.2004 | 09:44

Kardinal Schönborn besuchte Radlbrunn

Pröll: Kirche ist Teil unserer Identität

Im Rahmen der kanonischen Visitation des Dekanats Großweikersdorf besuchte am vergangenen Samstag Erzbischof Kardinal Christoph Schönborn die Katastralgemeinde Radlbrunn, den Heimatort von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll. "Dieser Besuch ist ein Symbol für die gute Zusammenarbeit zwischen der Diözese und der Kirchengemeinschaft Radlbrunn", betonte Pröll. Die Kirche habe „beim Werden und beim Wachsen unseres Heimatlandes“ eine gewaltige Rolle gespielt. Niederösterreich sei zu Recht stolz auf dieses große christliche Erbe, habe aber auch die Verpflichtung, dieses zu pflegen, zu bewahren und an die folgenden Generationen weiterzugeben.

„Der rasante Wandel in der Gesellschaft hat zu entscheidenden Veränderungen in der Kirchengemeinde geführt. Der deutlich rückläufige Kirchenbesuch wird vom ermutigenden Signal des wachsenden Engagements vieler Laien begleitet", erklärte Schönborn. Das "sprichwörtlich gute Miteinander" von Gemeinde und Pfarre sei ein "Markenzeichen" von Radlbrunn.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung