29.10.2004 | 15:37

Spatenstich für Logistikzentrum der Firma Kiennast

Gabmann: Projekt unterstreicht Attraktivität des Standorts

Landesrat Ernest Gabmann nahm heute in Gars am Kamp (Bezirk Horn) den Spatenstich für die Erweiterung des Logistikzentrums der Firma Julius Kiennast Lebensmittelgroßhandels GmbH vor.

„Dieses Projekt unterstreicht die Attraktivität des Wirtschaftsstandorts Region Waldviertel“, meinte Gabmann bei der Eröffnungsfeier. Die wirtschaftliche Attraktivität Niederösterreichs werde in letzter Zeit generell immer größer, wie etwa die Errichtung des Peugeot-Citroen-Logistikzentrums in Spillern, die Realisierung des MedAustron-Projekts in Wiener Neustadt oder auch eines Joint Venture-Projekts in Kematen in der Vorwoche beweisen. Auch die Erweiterung des „exzellenten Familienbetriebs Kiennast“ zeige, dass in Niederösterreich „die Wirtschaft funktioniert“, sagte Gabmann.

Die Erweiterung des Logistikzentrums, die in zwei Abschnitten erfolgt, soll im Juni 2006 abgeschlossen sein. Die verbaute Fläche beläuft sich auf 14.500 Quadratmeter, das Investitionsvolumen beträgt 5,5 Millionen Euro.

Die Julius Kiennast Lebensmittelgroßhandels GmbH beliefert insgesamt über 2.000 Großkonzerne und kleinere selbstständige Unternehmen. Der Gesamtumsatz belief sich 2003 auf 68,3 Millionen Euro, was gegenüber dem Vorjahr eine Steigerung von 6,8 Prozent bedeutet. Die Firma beschäftigt aktuell 248 Mitarbeiter. Durch die Erweiterung sollen rund 35 neue Arbeitsplätze geschaffen werden.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung