02.11.2004 | 10:36

Abschluss des Weinviertel-Festivals 2004

Rekordzahl von 79.794 Besuchern

Mit der Rekordzahl von exakt 79.794 Besuchern konnten Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka und das Organisationsteam des Weinviertel-Festivals 2004 bei der Abschluss-Gala am Sonntag, 31. Oktober, in Leobendorf eine Erfolgsbilanz präsentieren: Von 450 eingereichten Kunst- und Kulturprojekten wurden im Zeitraum vom 1. April bis 31. Oktober 111 Projekte umgesetzt, davon 30 Schul- und 37 grenzüberschreitende Projekte. An 92 Standorten (18 davon in Tschechien und der Slowakei) in 63 Gemeinden fanden 291 Aufführungen statt (30 davon in Tschechien und der Slowakei). Getragen wurde das Weinviertel-Festival 2004 von 5.725 Akteuren, Künstlern und sonstigen Mitwirkenden, davon 1.944 bei den Schulprojekten. Im Schnitt wurden 274,2 Besucher pro Aufführung gezählt.

Zugleich wurde in Leobendorf Roland Neuwirths Buch „Eigschenkt“ vorgestellt, eine 124 Seiten starke Sammlung von Gstanzln zum Thema Wein. Unter dem Titel „Eigschenkt im Dreivierteltakt“ hatte der Extremschrammler in Zusammenarbeit mit der Schule für Dichtung im Rahmen des Weinviertel-Festivals interessierte Weinviertler zum Verfassen von Gstanzln eingeladen. Die Auswahl aus über 500 eingesendeten Gstanzln ist ab sofort in Buchform zum Preis von 13 Euro in allen Buchhandlungen erhältlich.

Nähere Informationen beim Weinviertel-Festival unter 02572/342 34-21, e-mail office@weinviertelfestival.at und www.weinviertelfestival.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung