22.10.2004 | 09:34

Künftig neue Adressen im Kulturbezirk St. Pölten

Umbenennung des „Franz Schubert-Platzes“ auf „Kulturbezirk“

Mit dem kürzlich gefassten St. Pöltner Gemeinderatsbeschluss auf Umbenennung des geräumigen Platzes zwischen Festspielhaus, NÖ Landesbibliothek, NÖ Landesarchiv und NÖ Landesmuseum von „Franz Schubert-Platz“ auf „Kulturbezirk“ wurde die gemeinsame Initiative der Gebäudeverwaltung beim Amt der NÖ Landesregierung und dem Förderverein Kulturbezirk von Erfolg gekrönt. Das Ergebnis gilt unter anderem auch als Ausdruck einer neuen Qualität des Zusammenwirkens zwischen der Landeshauptstadt und den Institutionen des Kulturbezirks.

Die kulturellen Einrichtungen des nunmehr ehemaligen „Franz Schubert-Platzes“ führen künftig folgende Bezeichnungen: Klangturm (Kulturbezirk 1), Festspielhaus (Kulturbezirk 2), Landesbibliothek (Kulturbezirk 3), Landesarchiv (Kulturbezirk 4) und Landesmuseum (Kulturbezirk 5), alle 3109 St. Pölten. Das benachbarte ORF Landesstudio NÖ als weiterer Bestandteil des Kulturbezirks St. Pölten bleibt bei der Adresse Radioplatz 1.

Nähere Informationen beim Förderverein Kulturbezirk unter 02742/90 80 90-151, Gerhard Hintringer.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung