21.10.2004 | 13:47

Erweitertes Amtsgebäude der BH Neunkirchen eröffnet

Pröll: Effiziente Verwaltung ist wichtiger Standortfaktor

Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll eröffnete heute den Um- und Zubau des Amtsgebäudes der Bezirkshauptmannschaft Neunkirchen. „Die Bezirkshauptmannschaften sind die bürgernahesten Landesbehörden und das Aushängeschild der Landesverwaltung“, erklärte Pröll. Hier werde der Grundsatz „Näher zum Bürger, schneller zur Sache“ praktiziert. Mehr als 80 Prozent der Bevölkerung, so eine Umfrage, seien mit der Arbeit der Verwaltung mehr als zufrieden. Eine schlanke, sparsame, effiziente, serviceorientierte und bürgernahe Verwaltung sei auch ein wichtiger Standortfaktor im internationalen Wettbewerb. Niederösterreich habe allein in den letzten Jahren rund 40 Millionen Euro in die Renovierung und Neugestaltung der Bezirkshauptmannschaften investiert. Ziel dieses Bauvorhabens sei es, für die Mitarbeiter optimale Arbeitsbedingungen zu schaffen und den Bürgern ein entsprechendes Service anzubieten.

Der Umbau und die Aufstockung des Amtsgebäudes der Bezirkshauptmannschaft in Neunkirchen kostete 3,5 Millionen Euro. Dabei wurden insgesamt rund 1.300 Quadratmeter Nutzfläche geschaffen. In dem dreigeschossigen Neubau sind u. a. die Küche, Räume für die Gesundheitsabteilung und die EDV sowie Büros für rund 30 Mitarbeiter untergebracht. Im zweiten Stock befindet sich ein multifunktionaler Saal. Gleichzeitig wurden im Altbestand das Dach saniert und die Fenster ausgetauscht. Mit dem Um- und Zubau konnte der akute Raumbedarf an der Bezirkshauptmannschaft beseitigt werden.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung