20.10.2004 | 11:20

„Göttweiger Wald-Erlebniswelt“ in Paudorf

Eröffnung am 22. Oktober

Im Zusammenwirken des Forstbetriebs von Stift Göttweig mit dem Land Niederösterreich und dem Ökogymnasium der Englischen Fräulein in Krems entstand im Gemeindegebiet von Paudorf ein behutsam gestalteter Erholungswald, der den rund einstündigen Weg zu den Göttweiger Mammutbäumen noch lohnender machen soll. Eröffnet wird diese „Göttweiger Wald-Erlebniswelt” am Freitag, 22. Oktober.

Neben dem Hinweis auf mehr als 30 heimische Baum- und Straucharten wird auch Hintergrundinformation zu regionalen und globalen Zusammenhängen geboten. Zudem gibt es im Arboretum, dem Baumgarten bei den Mammutbäumen, noch 50 Baumarten aus aller Welt zu betrachten. Speziell für Kinder ist eine Reihe von Attraktionen vorbereitet, die ihnen einen spielerischen Zugang zu wichtigen Sachverhalten vermitteln soll.

Nähere Informationen im Stift Göttweig unter 02732/855 81-231 und 0676/84 54 54 60, Frater Koloman Hirsch, e-mail koloman@stiftgoettweig.at und www.stiftgoettweig.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung