18.10.2004 | 12:14

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Vom „Ohrenschmaus“ in Baden bis zur neuen Poysdorf-Hymne

Das Tonkünstler Orchester Niederösterreich präsentiert sein Programm „Ohrenschmaus“, zuletzt im Wiener Musikverein und im St. Pöltner Festspielhaus zu hören, am Mittwoch, 20. Oktober, um 19.30 Uhr auch im Congress Casino Baden: Kristjan Järvi dirigiert diesmal zu Max Bruchs Violinkonzert Nr. 1 g-moll op. 26 und Antonín Dvoráks Symphonie Nr. 8 G-Dur op. 88 („Die Englische“) „Perpetuum mobile / Charivari“ von Johann Strauss und HK Gruber. Nähere Informationen und Karten beim Kulturamt Baden unter 02252/868 00-231 und e-mail kultur@baden-bei-wien.at bzw. beim Casino Baden unter 02252/444 96-444.

Im Maria Enzersdorfer Schloss Hunyadi spielt der 17-jährige Daniel Auner, achtfacher Sieger beim Jugendwettbewerb „Prima La Musica“, am Mittwoch, 20. Oktober, um 15.30 Uhr im Rahmen einer Kulturjause Werke von Bach und Beethoven. Am Donnerstag, 21. Oktober, folgt um 19.30 Uhr im Pfarrzentrum Südstadt ein Konzert der Reihe „Traditionelle Volksmusik aus Europa“: Das Ensemble „W.i.t.Ch. – Whiskey in the Charts“ präsentiert dabei musikalische Spezialitäten aus verschiedenen Kulturkreisen des Kontinents. Nähere Informationen und Karten beim Gemeindeamt Maria Enzersdorf unter 02236/445 01 und der Gemeinde-Bibliothek unter 02236/425 55.

„Seelen-Landschaften“ nennt sich ein von Eduard Lanner gestalteter Klavierabend am Freitag, 22. Oktober, um 19.30 Uhr im Stadtmuseum Wiener Neustadt. Zur Aufführung gelangen Werke zeitgenössischer Komponisten wie „De anima. Reflexionen zu Aristoteles“ von Leo Brauneiss, „Gleann Dá Loch“ von Rhona Clark oder die Uraufführung „Stimmungs-Kaleidoskop für Klavier“ op. 47 von Herbert Zagler. Nähere Informationen und Karten beim Stadtmuseum Wiener Neustadt unter 02622/373-950.

Ebenfalls in Wiener Neustadt sind im Rahmen eines MGV-Konzerts im Bernardisaal in der Neuklostergasse am Samstag, 23. Oktober, um 19.30 Uhr Werke von Bloch, Grothe, Oberkoller, Schmölzer u. a. zu hören. Nähere Informationen und Karten an der Theaterkasse Wiener Neustadt unter 02622/295 21.

Mit dem „STARnightCLUB Vol. 7“ kommt es am Samstag, 23. Oktober, um 21 Uhr im Saal der Gartenbauschule Langenlois zum „Saturday Night Fever in Langenlois“: Zu Klängen, die von den Chartbreakern der siebziger Jahre bis hin zu den Disco House-Nummern von heute reichen, kann die Nacht bis 4 Uhr früh durchgetanzt werden. Nähere Informationen und Karten beim Ursin Haus Langenlois unter 02734/2000-13, e-mail schwarz@ursinhaus.at und www.ursinhaus.at bzw. unter www.starnightclub.at.

Im Bühnenwirtshaus Juster in Gutenbrunn sind am Sonntag, 24., und Montag, 25. Oktober, jeweils um 20 Uhr erstmals im Waldviertel „4xang“ mit ihrem neuen Programm „Alp Fiction“ zu hören. Nähere Informationen und Karten beim Bühnenwirtshaus Juster unter 02874/6253-0, e-mail tickets@buehnenwirtshaus.at und www.buehnenwirtshaus.at.

Im Rahmen des Festivals „Kontraste", heuer unter dem Motto „Seltsame Musik", statten die „Einstürzenden Neubauten“ dem Klangraum Krems in der Minoritenkirche am Sonntag, 24., und Montag, 25. Oktober, jeweils um 20 Uhr einen Besuch ab. Das neue prozessorientierte Projekt basiert auf dem Stück „Grundstück" und ist als theatralisch-musikalisches Format konzipiert, das auch die Bühne begehbar macht. Nähere Informationen und Karten beim Klangraum Krems unter 02732/90 80 33, e-mail tickets@klangraum.at und www.klangraum.at.

Im Dom von St. Pölten wird am Montag, 25. Oktober, um 19.30 Uhr das heurige Festival „Musica Sacra“ mit der Aufführung der h-moll-Messe von Johann Sebastian Bach beschlossen. Es musizieren die „Capella Nova“ aus Graz, die Domkantorei St. Pölten und „Solamente naturali“ aus Bratislava unter der Leitung von Otto Kargl. Nähere Informationen beim Kirchenmusikreferat der Diözese St. Pölten unter 02742/324-345 und der Kulturverwaltung der Landeshauptstadt unter 02742/333-2601; Karten bei der Buchhandlung Schubert unter 02742/35 31 89.

In der Hauptschule von Neuhofen an der Ybbs spielt die „Most4tler Bigband“ unter Manfred Hochholzer am Montag, 25. Oktober, um 20 Uhr Meilensteine aus Jazz, Blues, Rock und Pop in Bearbeitung aktueller Arrangeure. Nähere Informationen und Karten beim Ostarrichi-Kulturhof Neuhofen an der Ybbs unter 07475/590 65, e-mail office@ostarrichi-kulturhof.at und www.ostarrichi-kulturhof.at.

Schließlich laden die Tanzband „Focus“ und die Stadtkapelle Poysdorf am Dienstag, 26. Oktober, um 19 Uhr ins Kolpingheim Poysdorf zum Konzert „Herbstklang“, bei dem neben der CD „Ja in Poysdorf is was los" auch die neue Poysdorf-Hymne präsentiert wird. Nähere Informationen und Karten unter www.poysdorf.at und www.tanzband-focus.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung