13.10.2004 | 10:00

Botschafter der neuen EU-Mitgliedsländer diskutieren

Thema „Ein halbes Jahr Europa Erfahrung“

Das Internationale Interkommunale Zentrum (IIZ) veranstaltet heute, Mittwoch, 13. Oktober, ab 19 Uhr im Stadtsaal in Groß-Siegharts (Bezirk Waidhofen an der Thaya) eine Vortrags- und Diskussionsveranstaltung zum Thema „Ein halbes Jahr Europa Erfahrung“. Dabei werden die Botschafter von Tschechien, Ungarn, der Slowakei und Polen in Referaten über die veränderten Rahmenbedingungen seit dem EU-Beitritt berichten.

Ziel des Internationalen Interkommunalen Zentrums ist es, durch das Knüpfen von Kontakten ein schlüssiges Konzept für die Grenzregionen zu entwickeln. Diese Serviceeinrichtung soll auch mithelfen, die Chancen im erweiterten Europa zu nutzen.

Nähere Informationen: Internationales Interkommunales Zentrum Groß-Siegharts, Telefon 02847/841 98, www.iiz.siegharts.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung