12.10.2004 | 10:10

Schüler als Paten für den Bach

Plank: Umweltbewusstsein und Eigeninitiative fördern

Kinder der Volksschule Deutsch-Wagram fungieren als so genannte Bachpaten: Im Rahmen eines Projekts, für das gestern von Landesrat Dipl.Ing. Josef Plank der Startschuss gegeben wurde, besuchten die Kinder den Marchfeldkanal, wo im Vorjahr Apfelbäumchen und ein Sträuchergarten angelegt wurden.

Die Initiative der Betriebsgesellschaft Marchfeldkanal ermöglicht es den Schülern, einen bestimmten Gewässerabschnitt über den Jahresverlauf kennen und schätzen zu lernen. Als „Paten“ sind sie besonders an der Entwicklung des Gewässers interessiert. Die Bachpaten halten beispielsweise ihre Arbeitsergebnisse fest und setzen sich für eine gute Entwicklung „ihres Baches“ ein.

„Die Kinder lernen die Natur besser kennen und entwickeln damit auch ein stärkeres Umweltbewusstsein“, ist Plank überzeugt. Zudem würden Teamarbeit und Eigeninitiative gefördert. Seit 1992 wurden bereits 1.000 Schüler von erfahrenen Naturführern betreut.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung