04.10.2004 | 11:54

Acht Ausstellungen, neues Museum und Briefmarkenpräsentation

Vom „Bildschönen Weinviertel“ bis zur „Faszination Waldviertel“

Die Ausstellung „Bildschönes Weinviertel“, eine Auswahl der besten Bilder eines Fotowettbewerbs im Rahmen des Weinviertel-Festivals 2004, wird vom 6. bis 19. Oktober in der Raiffeisenbank Hollabrunn gezeigt; eröffnet wird am Mittwoch, 6. Oktober, um 19 Uhr. Die weiteren Termine: 20. Oktober bis 3. November in der Raiffeisenbank Mistelbach, 24. November bis 3. Dezember in der Raiffeisenbank Großweikersdorf und 6. bis 20. Dezember in der Raiffeisenbank Korneuburg. Nähere Informationen beim „Land um Hollabrunn“ unter 02951/201 01, www.landumhollabrunn.at und www.weinviertelfestival.at.

In St. Peter an der Sperr in Wiener Neustadt wird am Donnerstag, 7. Oktober, um 19.30 Uhr die Ausstellung „Pflanzliches“ eröffnet. Bis 7. November werden dabei – täglich von 10 bis 18 Uhr – Arbeiten von 24 Künstlern der Wiener Neustädter Künstlervereinigung zu sehen sein. Nähere Informationen beim Kulturamt der Stadt Wiener Neustadt unter 02622/373-902.

Ebenfalls am Donnerstag, 7. Oktober, findet um 19 Uhr in der Volksbank St. Andrä-Wördern die Vernissage der Ausstellung „Encaustikc“ von Petra Jelinek, Mitglied des Hagenthaler Kulturkreises, statt. Nähere Informationen bei der Marktgemeinde St. Andrä-Wördern unter 02242/313 00 32, Lydia Prause-Wandl.

Am Freitag, 8. Oktober, wird um 19.30 Uhr im NÖ Landhaus in St. Pölten in Anwesenheit von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll die Sonderbriefmarke „Kaspar Winterbild“ von Josef Bramer, der 30. Wert der Reihe „Moderne Kunst in Österreich“, präsentiert. Nähere Informationen bei der Österreichischen Post AG/Philatelie unter 01/515 51-35005, Silvia Klampferer, e-mail silvia.klampferer@post.at.

Die Stadtgemeinde Mistelbach lädt am Freitag, 8. Oktober, um 19 Uhr zur Eröffnung einer Ausstellung von Prof. Ernst Fuchs ins Barockschlössl Mistelbach. Zu sehen sind Grafiken, Pastelle, Ölbilder und Mosaike bis 26. Oktober jeweils Samstag, Sonn- und Feiertag von 14 bis 18 Uhr sowie vom 26. bis 31. Oktober täglich von 10 bis 18 Uhr. Nähere Informationen bei der Stadtgemeinde Mistelbach unter 02572/2515-0.

Im Egon Schiele-Museum in Tulln wird von Freitag, 8. Oktober, bis 21. November die Ausstellung „Vergilbte Briefe“ des 1944 in Varna (Bulgarien) geborenen und seit 1991 in Wien lebenden Künstlers Stoimen Stoilov gezeigt. Geöffnet hat das Tullner Egon Schiele-Museum täglich außer Montag von 10 bis 18 Uhr. Nähere Informationen beim Stadtamt Tulln an der Donau unter 02272/690-442, Mag. Christian Resch, www.tulln.at und www.tulln.info.

Am Samstag, 9. Oktober, wird Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll um 15 Uhr in Retz das neue „Museum Retz im Bürgerspital“ eröffnen. Bis März 2005 ist die Besichtigung für Gruppen gegen Voranmeldung möglich, danach steht das die Stadtsammlung und die Südmährische Galerie/Stiftung Dr. Hellmut Bornemann umfassende Museum auch Einzelbesuchern offen. Nähere Informationen bei der Stadtgemeinde Retz unter 02942/2223-10 oder beim Tourismusverein Retz unter 02942/2700.

Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop wird am Samstag, 9. Oktober, um 12 Uhr in den Räumlichkeiten der Sozialtherapeutischen Lebens- und Arbeitsgemeinschaft in Kaltenleutgeben die Ausstellung „Villa Borgfeldt-Hönigschmied/Glanzzeit Kaltenleutgebens“ eröffnen. Eingebettet ist die Vernissage in das Herbstfest „15 Jahre Elfenhain“; Ausstellungsdauer: bis 22. Oktober Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr. Nähere Informationen beim Verein Sozialtherapeutische Lebens- und Arbeitsgemeinschaft unter 02238/779 31, e-mail verein.sozialtherapie@aon.at.

In Weinburg wird am Samstag, 9., und Sonntag, 10. Oktober, in den Gasthäusern Gapp und Gansberger sowie im Feuerwehr-Haus die von 45 Ausstellern gestaltete 6. Pielachtaler Hobbykünstler-Ausstellung gezeigt. Öffnungszeiten: Samstag von 14 bis 19 Uhr, Sonntag von 9 bis 17 Uhr. Nähere Informationen beim Regionalbüro Pielachtal unter 02722/7309-25 oder 02722/7808, Dipl.Ing. Petra Scholze-Simmel, e-mail pielachtal@pgv.at und www.pielachtal.info.

Die NÖ Landesbibliothek in St. Pölten lädt am Dienstag, 12. Oktober, um 18.30 Uhr zur Eröffnung der Foto-Ausstellung „Faszination Waldviertel. Natur – Menschen – Kraftplätze“ von Gerda Jaeggi-Christ. Ausstellungsdauer: bis 29. Oktober Montag bis Freitag von 8.30 bis 16 Uhr bzw. Dienstag zusätzlich bis 19 Uhr. Nähere Informationen bei der NÖ Landesbibliothek unter 02742/9005-12848 oder 15285.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung