01.10.2004 | 11:35

Sobotka und Schabl überreichten Abschlussdiplome

„Krankenpfleger ist nicht nur Beruf, sondern auch Berufung“

Die Landesräte Mag. Wolfgang Sobotka und Emil Schabl überreichten heute in Baden die Abschlussdiplome an 21 Krankenpflegerinnen und 2 Krankenpfleger.

Sobotka meinte, dass die Krankenpflege nicht nur ein Beruf, sondern vor allem eine Berufung sei. Da die Menschen immer älter werden, müssten sie auch entsprechend begleitet werden. Das Budget für die Gesundheitsversorgung steige laufend. In der Gesundheitspolitik gehe es auch darum, ständig die Strukturen zu hinterfragen und gleichzeitig weiter zu entwickeln.

Schabl betonte, dass die Krankenpflege ein verantwortungsvoller Beruf sei, der viel Engagement erfordere. Die Pflegeausbildung in Niederösterreich sei hervorragend und werde ständig den Bedürfnissen angepasst.

Die Krankenpflegeausbildung dauert derzeit drei Jahre. Geplant ist eine Änderung hin zu einer modulartigen Ausbildung.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung