28.09.2004 | 12:57

Fachmesse „Kontakt“ für Unternehmer und Firmengründer

Im Mittelpunkt steht die Kommunikation von Unternehmen

Am Donnerstag, 30. September, nimmt Landesrat Ernest Gabmann am Wieselburger Messegelände (Bezirk Scheibbs) die Eröffnung der neuen Fachmesse „Kontakt“ vor. Diese Messe will in erster Linie Unternehmer, Führungskräfte und Unternehmensgründer aus Niederösterreich ansprechen und hat am Donnerstag von 12 bis 21 Uhr sowie am Freitag, 1. Oktober, von 9 bis 18 Uhr ihre Pforten geöffnet.

Im Mittelpunkt der „Kontakt“ steht die Kommunikation der Unternehmen untereinander. Themen sind daher die Bildung von Netzwerken, das Finden neuer Lieferanten und Partner oder auch die Gründung von Qualifizierungsverbänden. Insgesamt 80 Aussteller präsentieren bei der „Kontakt“ ihre Produkte aus den Bereichen Büro, Kommunikation, EDV, Marketing, Verkauf, Finanz- und Versicherungsdienstleistungen sowie Gebäude und Förderungen.

Zusätzlich gibt es an beiden Veranstaltungstagen ein umfangreiches Rahmenprogramm. Am ersten Messetag geht es vorrangig um die Themen „Förderungsmöglichkeiten“, „EDV-Sicherheit“, „Unternehmensgründung“ und „Betriebsübergabe“ sowie „Betriebsförderung“. Zum Thema „Gründung und Betriebsnachfolge“ steht auch eine moderierte Podiumsdiskussion unter anderem mit Vertretern der NÖ Wirtschaftskammer, der Fachhochschule Wieselburg oder des Regionalen Innovationszentrums Niederösterreich auf dem Programm. Ab 20 Uhr können Aussteller und Besucher an einer „Kontakt“-Party teilnehmen.

Am Freitag stehen dann das Thema „Neue Chancen für heimische Unternehmen durch die EU-Erweiterung“ und Fachvorträge zu den Bereichen Marketing, Wissensmanagement, EDV und Konfliktmanagement im Mittelpunkt des Interesses.

Die „Kontakt“ findet mit Unterstützung des Landes Niederösterreich, der Regionalen Innovationszentren Niederösterreich, der Stadtgemeinde Wieselburg und des ORF Niederösterreich statt.

Nähere Informationen: Messe Wieselburg – Verkehrsverein Wieselburg, 3250 Wieselburg, Volksfestplatz 3, Telefon 07416/502, e-mail info@messewieselburg.at, www.messewieselburg.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung