28.09.2004 | 09:42

Neues Periskop ermöglicht Panoramablick über Allentsteig

Prokop: Kunst für die Öffentlichkeit

Unter dem Motto „Kunst im öffentlichen Raum“ wird in Allentsteig das Projekt „Landscape Titler“ der Künstlerin Mag. Ricarda Denzer errichtet. Auf dem neu renovierten Stadtberg wird das von der Künstlerin entworfene Periskop aufgestellt. Es ermöglicht einen Panoramablick auf das gesamte Umland. Am oberen Ende des 18 Meter hohen Turms soll ein Textband schweben, das vom Fußgänger zunächst nicht wahrnehmbar ist. Erst beim Blick durch das Periskop erscheinen die einzelnen Begriffe des Textbandes als „Untertitel“ der Landschaft. Die Begriffe beziehen sich auf die Bedeutung des eigenen Standpunktes in Bezug auf seine Umgebung.

Die Gesamtkosten belaufen sich auf ca. 559.000 Euro, das Land Niederösterreich stellt dafür rund 190.000 Euro bereit.

„Dieses Periskop ist für Allentsteig von großer kulturhistorischer Bedeutung. Unser Ziel ist es, Kunst einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen“, erläutert Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop. Dieses Kunstprojekt sei auch eine große Bereicherung für Allentsteig.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung