27.09.2004 | 15:17

Neue Betriebsanlage der Firma Novoferm in Gänserndorf eröffnet

Pröll: Wirtschaftsstandort Niederösterreich ist konkurrenzfähig

In Gänserndorf wurde heute im Beisein von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll und Landesrat Ernest Gabmann die neue Betriebsanlage der Stahlbrandschutz-Produktionsfirma Novoferm eröffnet. Pröll betonte dabei, dass sich Niederösterreich durch die Gunst der Stunde „von einem Land an der Grenze zu einer wirtschaftlich erfolgreichen Region im Herzen Europas“ entwickelt hat. Die Erweiterung der Produktion bei Novoferm sei ein weiterer Beweis für die Attraktivität des Wirtschaftsstandortes Niederösterreich. Allein im heurigen Jahr haben sich 35 Unternehmen für einen Standort in Niederösterreich entschieden. 540 Arbeitsplätze konnten damit geschaffen werden.

„Novoferm ist ein wichtiger Arbeitgeber für das Weinviertel und ein Motor für die regionale Wirtschaft. Zahlreiche Zulieferbetriebe profitieren davon“, erklärte Gabmann. Dieses erfolgreiche Unternehmen sei ein Symbol für die Entwicklung des Bundeslandes.

„Die Senkung der Körperschaftssteuer in Österreich und das unbürokratische Entgegenkommen von Seiten des Landes Niederösterreich haben uns dazu bewogen, das Werk in Gänserndorf auszubauen“, sagte Mag. Martin Neumayer von der Firma Novoferm.

Novoferm ist eines der führenden europäischen Unternehmen in der Produktion von Brandschutztüren und –toren sowie Stahltüren und –zargen. Die neue in Betrieb genommene Anlage ist dazu konzipiert, automatisiert hintereinander verschiedenste Türentypen zu fertigen. Novoferm beschäftigt am Standort Gänserndorf 280 Mitarbeiter.

Nähere Informationen: Firma Novoferm, Telefon 02282/8400-125.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung