27.09.2004 | 12:16

Niederösterreichs schönster Garten 2004 in Amstetten

Sobotka: Garten ist Natur- und Erholungsraum für die ganze Familie

Im Rahmen der von Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka im Jahr 1999 gestarteten Aktion "Natur im Garten" wurde nun der "Schönste Familiengarten in NÖ" ermittelt. Der schönste Garten Niederösterreichs liegt im Bezirk Amstetten und gehört der Familie Ehebruster in Neustadtl.

Insgesamt gab es 450 Einsendungen. 29 Regionssieger wurden prämiert und daraus der Landessieger ermittelt, der sich nun neue Gartenträume im Gesamtwert von 12.000 Euro verwirklichen kann. „Es hat sich deutlich gezeigt, dass man schöne Naturgärten nicht lange suchen muss – sie lauern praktisch an jeder Ecke von Niederösterreich“, freut sich Sobotka über das große Interesse an diesem Wettbewerb, der unter dem Motto „Familie im Garten – ein Paradies für Groß und Klein“ stand.

Dieser Wettbewerb soll auch zeigen, dass „eine naturnahe Gartengestaltung und Pflege keinesfalls zu Lasten des optischen Eindrucks geht“, so Sobotka. „Durch unseren Wettbewerb ist nicht zuletzt auch Niederösterreichs Natur der Gewinner, denn ein naturnaher Garten rechtfertigt jedes Engagement.“

Mit dem Projekt "Natur im Garten" sollen Niederösterreichs Hausgärten und Grünanlagen wieder umweltfreundlicher und natürlicher werden. Die Angebote der Naturgartenaktion richten sich vor allem an private Hobbygärtner, aber auch an Schulen und Kindergärten. Information, Beratung und Hilfestellung gibt es nicht nur bei der Neuanlage von Gärten, sondern auch bei der Errichtung spezieller Biotope sowie bei umweltschonender Pflege und Bewirtschaftung des Gartens. Alle Informationen zu den schönsten Gärten Niederösterreichs beim Gartentelefon unter 02742/743 33 bzw. unter www.naturimgarten.at.

Nachdem im Vorjahr 30.000 Schaugartenführer von der niederösterreichischen Bevölkerung begeistert angenommen wurden, präsentierte Sobotka heuer mit mittlerweile 66 Gärten die 4. Auflage dieser beliebten Broschüre. „Die bleibendsten Eindrücke hinterlässt ein Garten in natura – deshalb ist es so wichtig, dass interessierte Gartenfreunde die Möglichkeit haben, sich verschiedenste Lösungen anzuschauen. Mich freut besonders, dass auch immer mehr private Naturgärten ihre Tore öffnen“, so Sobotka über den Schaugartenführer des Landes mit dem Titel „Schaugartenkultur – Ein Wegweiser zu den Schaugärten Niederösterreichs“.

Der Schaugartenführer informiert über die Besonderheiten und Besichtigungsmöglichkeiten der niederösterreichischen Schaugärten. Der intensive Erfahrungsaustausch zwischen Gartenbesitzern und Besuchern soll weiter verstärkt werden.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung