27.09.2004 | 10:19

Prokop beim Aktionstag der NÖ Heime

„Trägt zur Bewusstseinsbildung und zum Imageaufbau bei“

Unter dem Motto „Die große Da/heim-Familie lädt ein“ führten die NÖ Pensionisten- und Pflegeheime am vergangenen Samstag ihren diesjährigen Aktionstag durch. Die Auftaktveranstaltung, an der auch Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop teilnahm, fand im „Haus an der Traisen“ in St. Pölten statt.

„Der Aktionstag ist ein Dank an die Mitarbeiter unserer Heime und eine Qualitätsschau, die im Sinne von Öffentlichkeitsarbeit notwendig ist. Er dient der Bewusstseinsbildung und dem Aufbau eines positiven Images“, meinte Prokop. Niederösterreichs Heime seien in den letzten 15 Jahren zu echten Dienstleistungsbetrieben ausgebaut worden, die ein Altern in Würde ermöglichen, sagte Prokop.

Der Aktionstag der NÖ Heime wurde zum zweiten Mal durchgeführt. Im Vorjahr besuchten rund 10.000 Personen eines der an diesem Tag teilnehmenden Heime, um sich über deren Angebot zu informieren.

Insgesamt gibt es in Niederösterreich 110 Landes- bzw. private Heime, in denen etwa 10.000 Bewohner von rund 6.000 Mitarbeitern betreut werden. 1.500 Personen unterstützen den Heimbetrieb in Niederösterreich durch ihre ehrenamtliche Mitarbeit. Das Land Niederösterreich investierte in den vergangenen Jahren eine halbe Milliarde Euro in den Ausbau und die Modernisierung der Heime, bis 2006 werden hierfür weitere 160 Millionen Euro aufgewendet.

Neben dem „Haus an der Traisen“ besuchte Prokop noch ein privates Heim in Langenlois und das Landes-Pensionisten- und Pflegeheim Bad Vöslau. Der Aktionstag wurde vom Land Niederösterreich und der Arbeitsgemeinschaft der Pflege- und Pensionistenheime in Niederösterreich veranstaltet.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung