23.09.2004 | 10:44

11. „Höfe-Fest“ in St. Pölten

Kulturveranstaltung verspricht Bewährtes und Neues

Vielfältiges aus den Bereichen Theater, Musik, Literatur und Bildende Kunst bietet das 11. St. Pöltner „Höfe-Fest“ am 25. September ab 14 Uhr. In den sonst verborgenen Innenhöfen der Landeshauptstadt werden auch heuer wieder an die 10.000 Besucher erwartet.

Der Schwerpunkt liegt diesmal auf „anderem“ Theater und einer noch bunteren musikalischen Mischung als bisher. An 19 Schauplätzen kann man z.B. ein Straßentheater, irische Traditionals, St. Pöltner Rock- und Kuba-Folk-Klänge oder chinesisch inspirierte Pinselzeichnungen auf sich wirken lassen. Lesungen und Filmvorführungen über den österreichischen Schriftsteller H.C. Artmann bilden ebenfalls einen Schwerpunkt. Ein anderes Highlight der Veranstaltung ist sicher Johann Nepomuk Nestroys musikalische Parodie „Thannhäuser oder die Keilerei auf der Wartburg“ der Familie Schwertsik-Stemberger. Und Akkordeon-Virtuose Otto Lechner und Burgschauspielerin Anne Bennent werden erstmals in St. Pölten ihr gemeinsames Programm präsentieren.

Der Eintritt für das „Höfe-Fest“, das auch bei Schlechtwetter stattfindet, ist frei. Programm und nähere Informationen unter: Kulturplattform St. Pölten, Telefon 02742/762 62, e-mail info@hoefefest.at, www.hoefefest.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung