17.09.2004 | 12:50

NÖ Hypo-Parkbänke übergeben

Sobotka: Auch das Land NÖ ist ein guter Kunde der Bank

In St. Pöltens Regierungsviertel übergaben heute Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka und der Generaldirektor der NÖ Hypo-Bank, Mag. Werner Schmitzer, die ersten fünf NÖ Hypo-Parkbänke an das Land Niederösterreich sowie weitere derartige Sitzgelegenheiten an 12 Vertreter von niederösterreichischen Gemeinden.

Für Sobotka biete die Landesbank nicht nur „gute Leistungen rund ums Geld“, sondern auch jede Menge Know-how. Auch das Land Niederösterreich sei bei dieser Bank ein guter Kunde und werde gut betreut. Schmitzer verwies auf das beste Konzern-Ergebnis in der Geschichte der Bank im Jahr 2003. Die gute Geschäftsentwicklung lasse auch für 2004 ein Rekordergebnis erwarten.

Der Produzent dieser Parkbänke ist die Firma Metagro mit Sitz in Hainfeld. In einer ersten Tranche sollen 50 hochwertige, pulverbeschichtete Edelstahl-Parkbänke gefertigt werden. Bis März 2005 sollen schließlich insgesamt 100 Bänke produziert werden. Die Bänke haben einen blauen Anstrich, als Aufschrift tragen sie die Bezeichnung „NÖ Hypo“.

Hintergrund dieser Initiative war ein Gewinnspiel, das die Landesbank im Sommer veranstaltete, um die Expansion der Filialen mit einer Werbebotschaft zu begleiten, die aus der speziell designten Parkbank und aus dem Slogan „Offen für alle“ bestand. Alle niederösterreichischen Gemeinden wurden eingeladen, sich an der Verlosung von 25 Hypo-Bänken zu beteiligen. Das Interesse an diesen Parkbänken war enorm: Mehr als 30 Prozent der Gemeinden bekundeten ihr Mitmachen.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung