15.09.2004 | 11:05

„Fest des Pharao“ auf Schloss Schallaburg

Spiel- und Aktivstationen machen das alte Ägypten erlebbar

Am kommenden Samstag, 18. September, und Sonntag, 19. September, findet auf Schloss Schallaburg (Bezirk Melk) jeweils von 10 bis 18 Uhr ein großes Spielefest zum Thema „Ägypten“ statt. Gemäß dem Motto des Festes, das „Genieße den Tag und werde nicht müde“ lautet, werden dabei Spiel- und Aktivstationen das Ägypten der Pharaonen erlebbar machen. Unter anderem stehen Schatzsuchen und Pyramidenbauen auf dem Programm. Ein anderes Highlight des „Festes des Pharao“ stellt das „Opet-Fest“ dar, das an beiden Veranstaltungstagen gezeigt wird. Den entsprechenden Hintergrund für dieses Spektakel bilden die Kulissen der „AIDA“-Aufführungen aus dem Steinbruch St. Margarethen (Burgenland).

Das Spielefest passt thematisch zur Sonderausstellung „Die Pyramiden Ägyptens – Monumente der Ewigkeit“, die noch bis 1. November dieses Jahres auf Schloss Schallaburg gezeigt wird. Anlass für diese Sonderausstellung ist das 30-Jahr-Jubiläum, das die Schallaburg heuer feiert.

Nähere Informationen: Geschäftsführung Schloss Schallaburg, Telefon 02754/6317, e-mail office@schallaburg.at, www.schallaburg.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung