09.09.2004 | 15:34

Bezirk Wien-Umgebung feiert heuer das 50-jährige Bestehen

Pröll: Wichtiges Bindeglied zwischen Wien und Niederösterreich

Aus Anlass des 50-jährigen Bestehens des Verwaltungsbezirks Wien-Umgebung fand heute in der Babenbergerhalle in Klosterneuburg eine große Festveranstaltung statt. „Der Bezirk Wien-Umgebung zählt auf Grund seiner geographischen Lage zu den pulsierendsten im Land und ist ein wichtiges Bindeglied zwischen Niederösterreich und der Bundeshauptstadt. Möglich wurde dieser Aufstieg durch eine zukunftsorientierte Politik, vor allem aber auch durch das Engagement, den Fleiß und die Tüchtigkeit der Bevölkerung“, betonte Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll. Die Bezirkshauptmannschaft Wien-Umgebung habe in den letzten Jahrzehnten ihre Aufgaben bestens gemeistert und sei heute ein Vorbild in Sachen Bürgernähe, Effizienz und Verbundenheit mit den Bürgern und den Gemeinden.

Im Jahr 1954 erhielten 80 von insgesamt 97 so genannten Randgemeinden, die im Oktober 1938 dem neu geschaffenen Groß-Wien zugeschlagen worden waren, wieder ihre Selbstständigkeit und kamen zu Niederösterreich zurück. Damit verbunden war auch die Schaffung des Verwaltungsbezirks Wien-Umgebung.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung