07.09.2004 | 11:20

Sitzung der NÖ Landesregierung

Die NÖ Landesregierung hat in ihrer ersten Sitzung nach der Sommerpause unter Vorsitz von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll folgende Beschlüsse gefasst:

Die Marktgemeinde Kematen an der Ybbs erhält für das Vorhaben „Sozial-Info-Point Kematen“ aus Mitteln der Regional-Sonderaktion eine Beihilfe in der Höhe von 21.336,42 Euro.

Die Stadtgemeinde Allentsteig wiederum erhält für das Kunstprojekt „Landscape Titler“ einen Beitrag des Landes in der Höhe von insgesamt 112.020 Euro, wobei die Anweisung in drei Teilbeträgen im Zeitraum 2004 bis 2006 erfolgt.

Der Fördervertrag zwischen dem Land Niederösterreich und dem Verein Academia Allegro Vivo wurde genehmigt. Dieser Vertrag gilt für die Jahre 2005 bis 2007 und sieht eine jährliche Förderung des Landes in der Höhe von 290.000 Euro vor.

Weiters wurde die Auszahlung einer Förderung in der Höhe von 148.600 Euro an den in St. Pölten ansässigen Verein „Wohnen“, Initiative für Menschen in Wohnungsnot, für Projekte zur Schaffung von Wohnraum für sozial und finanziell benachteiligte Personen bewilligt.

Ebenso wurde der Bescheid über die Verleihung eines Gemeindewappens an die Gemeinde Weinziel am Walde und die Festsetzung der Gemeindefarben („Blau-Weiß-Schwarz“) genehmigt.

Auch die Bereitstellung von Landesmitteln in der Höhe von 1.208.400 Euro für Untersuchungskosten für BSE-Tests (Schafe und Rinder) durch die Agentur für Ernährungssicherheit (AGES) und für die Entsorgung von Falltieren durch die SARIA Bio-Industries GmbH wurde beschlossen.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung