03.09.2004 | 09:34

Beschlüsse der NÖ Landesregierung

Im Umlaufwege hat die NÖ Landesregierung unter Vorsitz von Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop u.a. folgende Beschlüsse gefasst:

Dem „Konrad Lorenz Institut für Evolutions- und Kognitionsforschung“ werden für den Betrieb des Instituts und des Konrad Lorenz Vivariums im Jahr 2004 Landesmittel in der Höhe von 54.500 Euro zur Verfügung gestellt.

Weiters wurde der Vertrag für die Durchführung von Lärmschutzmaßnahmen in der Gemeinde Ennsdorf entlang der bestehenden Eisenbahnstrecke genehmigt. Das Land beteiligt sich mit 30 Prozent, das sind 288.048 Euro, an den Kosten.

Ebenso wurde der Vertrag für die Erweiterung und den Umbau der Park-and-ride-Anlage beim Bahnhof Sitzenberg-Reidling genehmigt. Das Land Niederösterreich beteiligt sich mit 45 Prozent, das sind 112.950 Euro, an den Gesamtkosten.

Auch der Fördervertrag für die Jahre 2004 bis 2006 mit Franz Albrecht Metternich-Sandor für Kulturveranstaltungen in den Bereichen Musik, Literatur und bildende Kunst im Schloss Grafenegg wurde beschlossen. Der jährliche Finanzierungsbeitrag des Landes beträgt 75.000 Euro.

Dem Klimabündnis Niederösterreich wurde für das Projekt „Klimabündnis-Gemeindebetreuung“ mit dem Schwerpunkt Mobilität („Pro Rad und zu Fuß zum Klimabündnis“) eine Beihilfe in der Höhe von 150.000 Euro gewährt.

Außerdem erhält der „Verein zur Förderung der NÖ Mütterstudios“ von den für das Jahr 2004 bereitgestellten Strukturmitteln des „NÖ Gesundheits- und Sozialfonds“ zur teilweisen Abdeckung der Betriebskosten und Dienstleistungen im ersten Halbjahr 2004 eine Akonto-Zahlung in der Höhe von 128.000 Euro.

Zu den „Kosten der Beaufsichtigung von Schülern an allgemein bildenden öffentlichen Pflichtschulen außerhalb des Unterrichts“ wurde ein Landesbeitrag von 108.388 Euro bewilligt.

Zudem wurde der Hauptschule Traiskirchen die Bewilligung zur Führung einer Klasse unter besonderer Berücksichtigung der sportlichen Ausbildung ab dem Schuljahr 2004/05 erteilt.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung