02.09.2004 | 10:36

Hilfe bei der Bewältigung von Schicksalsschlägen

Seminar für trauernde Eltern

Im Jagdschloss Wolfstein in Kochholz (Bezirk St. Pölten) findet für trauernde Eltern vom 3. bis 5. September das Seminar „Durch die Dunkelheit ins Licht“ statt. Ziel des Kurses ist es, Eltern zu helfen, die ihr Kind verloren haben. Dabei versuchen die diplomierte Fachkraft Petra Riccabona und die Hebamme Karin Schnabl gemeinsam mit den Teilnehmern herauszufinden, wie nach einem Schicksalsschlag die Lebensfreude wieder gefunden werden kann. In Workshops wird durch Meditationen sowie Tanzen und Malen lebenshindernde Trauer in neue Zukunftsperspektiven umgewandelt. Außerdem wird besprochen, wie man Abschiedssituationen besser bewältigen kann. Dieses Seminar soll den Zugang zur Trauer und den damit verbundenen Gefühlen verbessern.

Nähere Informationen und Anmeldung: Karin Schnabl, Telefon 0664/444 99 64, www.nureinhauchvonleben.at.tt.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung