21.09.2004 | 11:34

Sitzung der NÖ Landesregierung

Die NÖ Landesregierung unter Vorsitz von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll fasste heute u.a. folgende Beschlüsse:

Die Erstellung eines Kleinregionalen Rahmenkonzepts für die Kleinregion „Tullnerfeld West“ wird mit 60.000 Euro unterstützt. Zweck dieser Arbeitgemeinschaft ist die Förderung und Verstärkung der regionalen Zusammenarbeit, vor allem in Fragen der Raumentwicklung.

Weiters wurde beschlossen, für das 5. bis 7. Forschungsjahr von RENET Austria (Renewable Energy Network) insgesamt 544.373 Euro als Landesanteil zur Verfügung zu stellen. Vorrangiges Ziel des Netzwerks ist die energetische Nutzung der Biomasse durch Forschung und Entwicklung primär an Demonstrationsanlagen zu fördern und neuen Technologien zur energetischen Nutzung von Biomasse zum Durchbruch zu verhelfen.

Ebenso wurden die Mittel aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE-Mittel) für den Energiepark Bruck an der Leitha zur Kofinanzierung des Projekts „Machbarkeitsstudie Universitätslehrgang Erneuerbare Energie (LEE) Bruck an der Leitha“ in der Höhe von 100.000 Euro im Rahmen des Programms INTERREG IIIA Österreich – Ungarn genehmigt.

Auch die Vereinbarung für das Projekt „Waldviertelklinikum, Standort Allentsteig, Neubau der Neurorehabilitation“ mit projektierten Planungskosten von 1,25 Millionen Euro wurde genehmigt.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung