01.09.2004 | 14:37

Prokop verabschiedete NÖ Teilnehmer an den Paralympics

Rund ein Viertel der österreichischen Teilnehmer kommt aus Niederösterreich

Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop verabschiedete heute im NÖ Landhaus in St. Pölten die neun niederösterreichischen Teilnehmer an den diesjährigen Paralympics. Die Olympischen Spiele für behinderte Menschen finden vom 17. bis 28. September in Athen statt.

Prokop betonte, es sei wichtig, dass dieser Bereich des Sports Öffentlichkeit finde. Sie sei stolz, dass rund ein Viertel der österreichischen Mannschaft aus Niederösterreich komme. Das niederösterreichische Team habe sehr gute Chancen, Medaillen zu erringen“, zeigte sich Prokop zuversichtlich. Die Sportler seien Vorbilder und in jeder Hinsicht Sieger, nämlich „Sieger über ein Schicksal, das es nicht so gut gemeint hat“.

Die niederösterreichischen Teilnehmer treten in den Disziplinen Radfahren, Schwimmen, Tischtennis, Schießen und Leichtathletik an. Zu den 12. Sommer-Paralympics 2004 werden 4.000 Sportlerinnen und Sportler aus 130 Nationen erwartet.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung