30.08.2004 | 12:16

Raabs an der Thaya: Baubeginn auf erster NÖ Lehrlingsbaustelle

In Liebnitz entsteht Wohnheim für an MPS erkrankte Kinder

Rund 250 Lehrlinge von niederösterreichischen Handwerksbetrieben in 17 Berufen – von Maurern über Installateure und Elektriker bis zu Dachdeckern und Gartengestaltern – werden selbst, nur betreut von Ausbildnern, im Alleingang Hand anlegen, um in Liebnitz (Stadtgemeinde Raabs an der Thaya, Bezirk Waidhofen an der Thaya) ein Wohn- und Ferienpflegeheim für Kinder zu errichten, die unheilbar an Mukopolysaccharidose (MPS) erkrankt sind. Zudem werden sechs Wohnungen für ältere Menschen gebaut. Auf dieser ersten niederösterreichischen Lehrlingsbaustelle wird heute, Montag, um 13 Uhr in einer Begegnungsfeier der Baubeginn gefeiert. Auch Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop nimmt an dieser Feier teil.

Das Projekt wird voraussichtlich 1,47 Millionen Euro kosten und im Oktober 2005 fertiggestellt sein. Bauherr ist die Siedlungsgenossenschaft Waldviertel. Das Wohn- und Pflegeheim ist ein gemeinsames Projekt des Wohnbauressorts der NÖ Landesregierung, der Siedlungsgenossenschaft Waldviertel und der Initiative Handwerk Marketing Ges. m. b. H., die Projekte dieser Art bereits in Vorarlberg und in der Steiermark realisiert hat.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung