27.08.2004 | 09:46

„NÖ Weinherbst“ 2004 eröffnet

Gabmann: Eckpfeiler für authentisches Land der Genießer

Der heuer zum 9. Mal stattfindende „NÖ Weinherbst“ sei mittlerweile weit über die Grenzen Niederösterreichs hinaus anerkannt und beliebt, sagte Landesrat Ernest Gabmann gestern bei der Eröffnung des „NÖ Weinherbstes 2004“ in Poysdorf. Über 800 Veranstaltungen bis Ende November böten eine Vielfalt und Attraktivität, die ihresgleichen suchen. Landschaft, Kultur und Menschen in Niederösterreich seien vom Wein geprägt. Niederösterreich als unverfälschte Natur- und Kulturlandschaft sei keine „fun & action“-Destination, sondern ein Land der Genießer. Der Weinherbst sei dabei ein Eckpfeiler des authentischen und unverwechselbaren Profils. Alle Tourismusdaten zeigten, dass Niederösterreich sowohl im Bundesländer- als auch im EU-Durchschnitt weit vorne liege, so Gabmann.

Landestourismusdirektor Klaus Merkl bekräftigte, dass es sich als absolut richtig erwiesen habe, Niederösterreich als Land der Genießer zu positionieren. Niederösterreich habe hier bereits die österreichische Themenführerschaft übernommen. Die Marke Weinherbst als eine der auch international größten weintouristischen Initiativen biete in 102 Weinorten „freudvolle und unprätentiöse Genusskultur“.

Nähere Informationen und das detaillierte Programm gibt es im „Weinherbst-Journal“, das bei der Niederösterreich-Information unter 01/536 10-6200 und e.mail tourismus@noe.co.at kostenlos bezogen werden kann.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung