24.08.2004 | 10:53

2. Österreichische Medientage und 20. Internationale Sommerschule

Veranstaltungen der Waldviertel Akademie ab 25. August

Niederösterreichs Wirtschaftsagentur ecoplus und die Waldviertel Akademie veranstalten am Mittwoch, 25., und Donnerstag, 26. August, in Raabs und Groß-Siegharts das mittlerweile 2. Mediengespräch für österreichische und tschechische Journalisten. Gestartet wird diese Plattform des Kennenlernens, der Begegnung und des Austausches am 25. August um 18 Uhr in Raabs u. a. mit einem Kamingespräch zum Thema „Österreich und Tschechien nach der Erweiterung“. Am 26. August stehen in Groß-Siegharts u. a. Round Table-Gespräche zu den Themen „Qualität auf dem Prüfstand – eine Analyse der Medienlandschaft in Österreich und Tschechien“, „Medien ohne Großverlage/Minderheiten und fremdsprachige Medien“ und „Nicht-kommerzielle Medien“ auf dem Programm.

Unmittelbar im Anschluss an den Medientag startet am 26. August um 18 Uhr auf Schloss Weitra die 20. Internationale Sommerschule der Waldviertel Akademie, die heuer unter dem Motto „Globalisierung“ steht. Bis inklusive Sonntag, 29. August, gibt es dabei Vorträge, Round Table-Gespräche, Diskussionen und Lesungen mit Titeln wie „Die Globalisierungsdebatte“ (Dr. Jacobus Delwaide), „Globalisierung, Neoliberalismus und die Europäische Union“ (Dr. Stephan Schulmeister), „Gut in allen möglichen Welten? Ethik als Utopie“ (Dr. Peter Strasser) oder „Dies- und Jenseits von Ohnehin“ (Doran Rabinovici).

Nähere Informationen und das detaillierte Programm bei ecoplus unter 01/513 78 50, Ingrid Rozhon, e-mail i.rozhon@ecoplus.at bzw. bei der Waldviertel Akademie unter 02842/537 37, Niklas Perzi, e-mail waldviertel.akademie@wvnet.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung