24.08.2004 | 10:49

Lärmschutzmaßnahmen für Trautmannsdorf

In der Marktgemeinde Trautmannsdorf an der Leitha sind entlang der Bahnstrecke Wien Süd – Nickelsdorf Lärmschutzmaßnahmen geplant. Das Land Niederösterreich beteiligt sich mit 57.400 Euro an diesem Projekt, das sind 35 Prozent der Baukosten. 50 Prozent entfallen auf den Bund und 15 Prozent auf die Marktgemeinde Trautmannsdorf. Der Vertrag über die Planung von Lärmschutzmaßnahmen in Trautmannsdorf wurde kürzlich von der NÖ Landesregierung genehmigt.

Die vorgesehenen Maßnahmen umfassen sowohl Lärmschutzwände als auch Lärmschutzeinrichtungen an Wohngebäuden, wie Lärmschutzfenster und -türen. Sie sind Teil des niederösterreichischen Lärmschutzprogramms, das die Reduzierung der Lärmbelastung in den Gemeinden zum Ziel hat.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung