17.08.2004 | 14:28

Traditionelles „Zwiebelfest“ in Laa an der Thaya

Umfangreiches Programmangebot für Jung und Alt

In dieser Woche findet in Laa an der Thaya (Bezirk Mistelbach) das mittlerweile 9. „Zwiebelfest“ statt, bei dem es in diesem Jahr einige Neuerungen gibt. Das Fest ist heuer größer als bisher. Das heurige „Zwiebelfest“ beginnt am Donnerstag, 19. August, um 19.30 Uhr mit einer Ausstellung der Werke von aus der Region stammenden Künstlern im Alten Rathaus bzw. den angrenzenden Kaffeehäusern und endet am Sonntag, 22. August, gegen 19 Uhr.

Im Rahmen des „Zwiebelfestes“ bieten ab Freitag, 17 Uhr, sieben Wirte aus der Region am Stadtplatz von Laa an der Thaya Zwiebelspezialitäten, Hausmannskost und Süßspeisen an. Insgesamt zwölf Musikgruppen spielen an den vier Veranstaltungstagen live auf, als Höhepunkt gilt das Konzert von Andy Lee Lang am Samstag um 21 Uhr. Neben Musik und Bewirtung gibt es Verkaufsstände von Direktvermarktern aus der Region, die Feldfrüchte, Wein, Schnaps etc. anbieten. Weiters werden Verkaufsstände aufgestellt, an denen Kunsthandwerk aus Holz, Keramik, Glas und Stein angeboten wird. Die Werke heimischer und ausländischer Künstler werden das gesamte Wochenende hindurch im Alten Rathaus und den örtlichen Cafés zu bewundern sein. Feuerschlucker, Stelzengeher, Jongleure und Clowns sorgen für die Unterhaltung der Gäste. Kinder dürfen sich außerdem auf Schaukeln, ein Karussell und eine Kletterwand freuen. Zudem werden Kutschenfahrten durch die Laaer Altstadt sowie Ausflüge zum Schloss Kirchstetten und zur Ruine Staatz angeboten. In das Südmährer-Heimatmuseum, das Biermuseum sowie das Kutschenmuseum haben Besucher des Festes das ganze Wochenende hindurch freien Eintritt.

Nähere Informationen: Stadtgemeinde Laa an der Thaya, 2136 Laa an der Thaya, Stadtplatz 43, Rudolf Bunzl, Telefon 02522/2501-91 bzw. 0664/111 0 186, e-mail laa@aon.at, www.laa.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung